Grinding Gear Games zeigen sich über den Start der Open Beta des Online-Hack 'n Slays Path of Exile begeistert.

Path of Exile - Großer Ansturm nach Start der Open Beta

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 65/691/69
Das Action-Rollenspiel Path of Exile ist sehr erfolgreich gestartet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem die Open Beta am 23. Januar startete, fand ein sehr großer Andrang auf die Server statt, welcher diese fast bis an die Grenzen führte. Laut den Entwicklern waren 56.700 Spieler zu einem Zeitpunkt gleichzeitig eingeloggt.

Der Download des Clients gestaltete sich daher auch schwierig, da bis zu 50.000 Zugriffe gleichzeitig stattfanden. Man musste also viel Geduld mitbringen, wenn man den Client gleich zu Start der offenen Testphase herunterladen wollte. Schnell wurden neue Server bereitgestellt, um diesem Ansturm Herr zu werden.

Leider kam es auch aufgrund der vielen gleichzeitigen Zugriffe zu Servercrashs und einige Spieler wurden wiederholt aus dem Spiel geworfen. Auch hieran haben die Entwickler schon gearbeitet und werden dies auch weiterhin tun. Die Postfächer des Supports quollen regelrecht über mit E-Mails von Spielern. Generell sehen sie dies aber als vollen Erfolg für das Onlinespiel an.

Aktuell arbeiten die Entwickler des Action-Rollenspiels Path of Exile an weiteren Patches, um Probleme in den Griff zu bekommen, Bugs zu fixen und generell am Spiel zu schrauben.

Path of Exile ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.