Brad McQuaid arbeitet derzeit an einem neuen MMORPG, dessen Name nun enthüllt wurde: Pantheon: Rise of the Fallen.

Pantheon: Rise of the Fallen - Everquest-Designer Brad McQuaids MMORPG erhält einen Namen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
Oranthel, God-King of Skyfen aus dem MMORPG Pantheon: Rise of the Fallen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit seinem Weggang von Sony Online Entertainment im Sommer vergangenen Jahres teaserte McQuaid über Twitter immer wieder das neue MMO an. Bekannt ist aber bisher kaum etwas.

Das Spiel soll sich vor allem an Hardcore-Gamer richten und alle, denen das ursprüngliche Everquest und das MMO Vanguard: Saga of Heroes gefallen hat, sollen sich gleich wie zu Hause fühlen. Man darf also davon ausgehen, dass es keine vereinfachten Spielmechaniken geben wird.

Zudem teaserte McQuaid das Bild eines NPCs, der als Oranthel, God-King of Skyfen bezeichnet wird. Die Bezeichnung God-King und der Name des Spiels, Pantheon, lassen darauf schließen, dass Götter eine große Rolle spielen werden.

Finanzieren will Brad McQuaid das MMORPG Pantheon: Rise of the Fallen per Crowdfunding über Kickstarter. Eine Kampagne soll in Kürze starten. Ob das MMO ein Abo-Modell haben oder Buy2Play oder Free2Play sein wird, steht momentan noch nicht fest.

Pantheon: Rise of the Fallen erscheint voraussichtlich 2017 für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.