Overwatch bekommt neue Skins spendiert. Was eigentlich fast schon zur Normalität gehört, gestaltet sich bei diesen Skins etwas anders. Denn diese speziellen Objekte lassen sich im kommenden Jahr nur über eine eigene Ingame-Währung in Overwatch erwerben. Was erwartet die Spieler?

Ein Beispiel für die neuen Overwatch-League-Skins.

Dabei geht es um die eSports-Skins der Overwatch League, die im Frühjahr 2018 erscheinen sollen. Mit ihnen könnt ihr eure Lieblingshelden in den Farben eures Lieblingsteams in die Schlacht führen. Einen Vorgeschmack auf die Skins gibt es bereits in Form eines Bildes. Darauf könnt ihr sehen, dass die Skins größtenteils aus extremen Farben mit dem Logo des jeweiligen Teams bestehen. Diese werden definitiv ein Hingucker für die Overwatch-Spieler. Doch diese lassen sich laut den Entwicklern nur über Ingame-Token erwerben. Loggt ihr euch beispielweise ein, während die Overwatch League abgehalten wird, erhaltet ihr ausreichend Tokens, um euch den ersten Skin zu kaufen.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Token nur über Echtgeld?

Bislang halten sich die Entwickler noch bedeckt, ob die neuen Token in Overwatch nur über Mikrotransaktionen erhältlich sind oder diese auch durch das Absolvieren von Matches erworben werden. Eine Möglichkeit wäre beispielsweise auch, erhaltene Overwatch-Münzen gegen Token zu tauschen. Was haltet ihr von der Idee einer neuen Ingame-Währung in Overwatch?

Overwatch ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.