Genji Shimada ist einer der offensiven Helden in Overwatch, der durch seine präzisen Shuriken massiven Schaden an seinen Gegnern verursachen kann. Er verwendet in flinken Manövern sein hochentwickeltes Katana, um dem feindlichen Team gefährlich zu werden. Wir zeigen euch, welche Fähigkeiten der Ninja besitzt und wo Genji eigentlich herkommt. Schließlich war er nicht immer im Namen des Friedens unterwegs…

Overwatch - Genji Fähigkeiten Übersicht37 weitere Videos

Genji Shimada ist der jüngere Bruder von Hanzo Shimada und die beiden haben eine schwere Zeit hinter sich. Schließlich hat Hanzo versucht, ihn umzubringen, als ihr Vater Sojiro Shimada starb und beide Brüder das Erbe des Shimada Clans weitertragen sollten. Außerdem kam Genji eine lange Zeit nicht mit seinem halb-mechanischen Körper zurecht, bis er den Omnic-Mönch Zenyatta traf.

Overwatch: Genji und seine Geschichte

Wie bereits erwähnt, ist Genji der Bruder von Hanzo. Beide wuchsen in Hanamura, der Stadt der tausend Kirchblüten auf und führten ein luxuriöses und privilegiertes Leben. Genji interessiert sich nie sonderlich für die Geschäfte seiner Familie, verfolgte allerdings seine Ausbildung zum Ninja mit Leidenschaft. Den Rest der Zeit verbrachte er damit, wie ein Playboy zu leben.

Sein Vater war Meister des Shimada-Ninjaclans und viele Mitglieder dieser Organisation sahen in dem sorglosen Genji einen Risikofaktor. Sein Vater hingegen beschützte ihn und verhätschelte seinen jüngsten Sohn, wo es nur ging. Nach dem vorzeitigen Tod von Sojiro Shimada forderte Hanzo, dass Genji eine aktivere Rolle im Imperium seines Vaters einnehmen solle. Genji allerdings lehnte ab, was Hanzo sehr verärgerte.

Overwatch - Das ist Genji: Fähigkeiten, Geschichte und Taktik

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 358/3611/361
Sein Vater nannte Genji 'Sparrow' - Dies ist nun auch ein Skin für den Helden in Overwatch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die ganze Situation eskalierte darin, dass es eine gewaltsame Konfrontation der beiden Brüder gab, in der Genji fast starb. Hanzo glaubte, seinen Bruder getötet zu haben, der aber von der Overwatch und von Dr. Angela Ziegler gerettet wurde. Durch seine Ausbildung zum Ninja und seine Vorgeschichte wäre Genji die perfekte Addition für die globale Sicherheitstruppe gewesen, denn diese war schon lange Zeit damit beschäftigt, gegen den Shimada-Clan in den Kampf zu ziehen.

Packshot zu OverwatchOverwatchErschienen für PC, PS4 und Xbox One

Overwatch bot Genji an, seinen Körper im Gegenzug für seine Hilfe im Konflikt gegen die Shimada wiederherzustellen. So wurde er einem kybernetisierenden Prozess unterzogen, wodurch seine natürliche Schnelligkeit und Beweglichkeit noch weiter verbessert wurde. Genji wurde zur lebendigen Waffe und machte sich zielstrebig daran, das kriminelle Imperium seiner Familie zu zerschlagen.

Im Laufe der Zeit rang Genji jedoch immer mehr mit sich selbst – er war angewidert von den mechanischen Teilen in seinem Körper und konnte sich nicht damit anfreunden, was aus ihm geworden war – ein Cyborg. Er erfüllte seine Aufgabe in Overwatch und verließ die Gemeinschaft danach, um sich auf die Suche nach einem tieferen Sinn zu machen. Viele Jahre lang zog er einsam umher, bis er den Omnic-Mönch Zenyatta traf.

Im ersten Moment wollte Genji nichts von den weisen Worten des Mönches wissen, doch der gutmütige Omnic ließ sich nicht beirren und versuchte weiter, den Ninja umzustimmten. Nach einiger Zeit wurde Zenyatta schließlich Genjis Mentor und er brachte ihn dazu, seine duale Existinz als Mensch und Maschine zu akzeptieren. Genji lernte, dass seine menschliche Seele trotz des Cyborg-Körpers intakt war und er erkannte, dass es eigentlich ein Geschenk und eine einzigartige Stärke darstellte, diese Form von Leben zu besitzen. Genji ist seither zum ersten Mal in seinem Leben frei.

Overwatch - Das ist Genji: Fähigkeiten, Geschichte und Taktik

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Mit Genjis Fähigkeiten könnt ihr eine Menge Schaden an Gegnern anrichten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Genjis Fähigkeiten

Genji ist schnell, präzise und sehr tödlich, wenn man ihn gewähren lässt. Und genau das sind auch seine drei Stärken im Kampf gegen Gegnergruppen. Er ist mit einem hochentwickelten Katana ausgestattet, welches ihm erlaubt, Geschosse zu reflektieren und dadurch möglichen Schaden abzuwehren. Auch nutzt er diese Waffe für die Fähigkeit Sturmschlag, mit der er sich einen Weg durch seine Gegner bahnt und ihnen Schaden zufügt. Außerdem stürmt er während dieses Angriffs vorwärts und kann feindliche Spieler so gut überraschen.

Wenn er nicht sein Katana einsetzt, kann er auf Entfernung präzise Wurfsterne schmeißen und dadurch hohen Schaden an seinen Feinden anrichten. Hier habt ihr die Wahl zwischen einzelnen Würfen, die ziemlich zielsicher platziert werden können, und drei gleichzeitig abgefeuerten Wurfsternen, falls ihr mal mehrere Gegner auf einmal bekämpft.

TastenbelegungName der FähigkeitBeschreibung
Linke MaustasteShurikenGenji feuert schnell und zielsicher drei tödliche Wurfsterne hintereinander ab.
Rechte MaustasteShurikenSchleudert einen Fächer aus drei Wurfsternen ab.
EReflektierenGenji schwingt sein Schwert blitzschnell und reflektiert ein nahendes Geschoss, das zu seinem Gegner zurückfliegt.
L UmschaltSturmschlagGenji stürmt vorwärts, führt einen Angriff mit seinem Katana aus und bahnt sich so einen Weg durch seine Gegner. Wenn Genji ein Ziel ausschaltet, kann er diese Fähigkeit sofort wieder einsetzen.
QDrachenklingeGenji zieht für eine kurze Zeit drohend sein Katana. Bis er sein Schwert wieder in die Scheide steckt, kann Genji allen Zielen in Reichweite einen tödlichen Stoß versetzen.
PassivKybernetikLässt dich Wände erklimmen und ermöglicht Doppelsprünge.

Taktik, Stärken und Schwächen von Genji

Wie auch die anderen Helden in Overwatch, besitzt Cyborg-Ninja Genji seine Stärken und Schwächen gegen verschiedene Gegner. Aufgrund seiner Fähigkeit, eintreffende Geschosse zu reflektieren, eignet er sich zum Beispiel besonders gut, um Bastion auszuschalten oder um McCrees ultimative Fähigkeit abzufangen. Reflektieren funktioniert nämlich auch gegen ultimative Fähigkeiten eurer Gegner! Ihr müsst euch nur gut positionieren und euer Katana im passenden Augenblick heben, um selbst solch starke Angriffe abzuwehren.

Overwatch - Das ist Genji: Fähigkeiten, Geschichte und Taktik

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 358/3611/361
Mit Der Fähigkeit 'Sturmschlag' könnt ihr auch solche Abgründe überwinden. Kombiniert mit dem Doppelsprung von Genji, bewegt ihr euch so schnell über jede Map.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Genji ist stark gegen: Bastion, Mercy, Widowmaker, Hanzo, Zenyatta, Soldier 76
  • Genji ist eher schwach gegen: Zarya, Mei, Winston, Roadhog, Pharah, Symmetra, Reinhardt

Ihr seid als Genji durch die Fähigkeit, doppelt zu springen und an Wänden heraufzuklettern, blitzschnell auf dem Kampffeld unterwegs. Dieser Held eignet sich besonders für Spieler, die eher auf flinke Aktionen stehen und sich auch mal trauen, sich in Nahkampfreichweite zu stürzen. Das ist nämlich von Nöten, wenn ihr eure ultimative Fähigkeit Drachenklinge einsetzen möchtet. Acht Sekunden lang führt ihr nämlich tödliche Nahkampfangriffe durch, die mehrere Ziele treffen und pro Schwung 120 Schadenspunkte verursachen.

Pro totem Gegner könnt ihr dann übrigens auch Sturmschlag einsetzen, da sich die Abklingzeit zurücksetzt, wenn ihr einen feindlichen Spieler ausschaltet. Durch diese Kombination wird Genji zur tödlichen Waffe! Besonders, wenn eure Gegner an einer Unterführung oder einem Engpass nah beieinander stehen, lohnt sich ein Einsatz eurer Drachenklinge.

Davon absehen, euer Ultimate einzusetzen, solltet ihr, wenn ihr wisst, dass eure Gegner bewegungseinschränkende Fähigkeiten in petto haben könnten, wie der kanalisierte Eis-Zauber von Mei – diesen könnt ihr nämlich nicht reflektieren und wäret im Zweifelsfalle in der Masse von Gegnern erst einmal eingefroren und vermutlich tot.