Perfect World Entertainment und die Cryptic Studios zeigen auf der gamescom in Köln das MMORPG Neverwinter.

Neverwinter - Releasetermin des MMORPGs eingegrenzt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 398/4151/415
Das MMORPG Neverwinter wird Anfang 2013 erscheinen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hier wurde bekannt gegeben, dass sich alle interessierten Spieler auf ein Releasedatum Anfang 2013 einstellen können. Bisher war noch nicht sicher, ob das MMO vielleicht nicht noch Ende 2012 erscheinen wird. Es dauert also noch etwas, bevor ihr euch mit Freunden in die Abenteuer stürzen dürft.

Auf der Messe wird auch ein neuer Trailer gezeigt, der mehr von der Hintergrundgeschichte des Online-Rollenspiels erzählt. Hier lernt ihr die Totenbeschwörerin namens Idris kennen, die einen Pakt mit den Herrschern der Ebon Downs-Grabhügel geschlossen hat und so die Stadt Neverwinter mit einer Armee aus Untoten bedroht. Klar, dass ihr im fertigen Spiel mit der unheimlichen Dame aneinandergeraten werdet, was für gruselige Momente spricht.

Das MMORPG Neverwinter wird derzeit vom Entwickler in ein waschechtes Online-Rollenspiel umgebaut, nachdem es zuerst als Onlinespiel für kleine Gruppen mit vielen Instanzen geplant war. Nach wie vor wird jedoch der Foundry-Editor enthalten sein, über den ihr euch eigene Abenteuer erstellen und diese mit der Community teilen könnt.

Neverwinter - Gamescom 2012 Trailer38 weitere Videos

Neverwinter ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.