Im MMORPG Neverwinter besucht ihr viele Orte voller Gefahren. Einer davon ist ein unheimliches Dungeon, genannt die Flüsternden Höhlen.

Neverwinter - Die Geheimnisse der Flüsternden Höhlen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 415/4191/419
In den Flüsternden Höhlen des MMORPGs Neverwinter lauern viele Gefahren auf euch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In diesem Höhlensystem werdet ihr zum ersten mal auf die Gedankenschinder treffen. Um dem Ort einen besonders gruseligen Touch zu geben, haben sich die Künstler besonders ins Zeug gelegt.

In den Höhlen finden sich große Vorkommen von Bismut, einem stufenförmig wachsenden Kristall. Dessen Strukturen verliehen dem gesamten Labyrinth eine furchterregende Atmosphäre.

Die Flüsternden Höhlen erreicht ihr durch Passagen, die tief unter der Stadt Neverwinter verlaufen und ein Labyrinth aus längst vergessenen Tunneln bilden. Hier befindet sich Gerüchten zufolgen auch ein Portal zur verschollenen Zwergenstadt Gauntlgrym. In diesen Tunneln lauern Drow sowie böse Zwerge und die Illithiden selbst auf euch, welche ein uraltes Böses erwecken wollen.

Die Flüsternden Höhlen könnt ihr im MMORPG Neverwinter jetzt selbst erkunden, da sich das Free2Play-Onlinespiel in der Open Beta befindet.

Neverwinter ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.