Noch hofft Travis Baldree von den Flagship Studios darauf, dass der Mythos nicht untergeht. In einem Post bedankt sich der Vater des Projekts bei der Community und weckt neue Hoffnungen:

"Jetzt gerade sieht es so aus, als wäre das Ende von Mythos gekommen, so wie wir es kennen. Allerdings sind wir ein kleines starkes Team, das sich wie eine Familie fühlt und hofft, zusammenzubleiben. Ich kann jetzt leider nicht in vollem Umfang über unsere derzeitigen Pläne sprechen. Sagen wir es mal so - wir hoffen, dass ihr zu uns haltet und weiterhin für uns testet, auf die eine oder andere Art, irgendwann in naher Zukunft."

Ganz hoffnungslos scheint die Situation also nicht zu sein und irgendwie klingt es, als habe man bereits jetzt konkrete Pläne, über die man verständlicherweise noch nicht sprechen kann - möglicherweise ein Wechsel des Teams samt Projekt zu einem anderen Studio. Immerhin verspricht Baldree, sich wieder zu melden, sobald er über neue Informationen verfügt.

Mythos Global ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.