Auch im neunten Jahr nach der Erstveröffentlichung arbeiten die Entwickler von Meridian 59 weiter an ihrem Spiel. So wurde jetzt erneut ein Patch aufgespielt, der sowohl kleinere inhaltliche Erweiterungen als auch weiteres Bugfixing bringt. "Inhaltlich geht es nur langsam voran, denn Entwickler Near Death Studios verfügt nicht über große Ressourcen. Dennoch freuen wir uns sehr, dass Meridian immer weiter entwickelt und verbessert wird", freut sich Uwe Oster, Geschäftsführer von MDO Games, deutscher Publisher des Onlineklassikers. Mit dem letzten Patch wurde ein neues Monster eingefügt und vorhandene Grafiken verbessert. Neben einigen Bugfixes gibt es auch einen neuen geheimnisvollen Gegenstand im Spiel, der heiß begehrt sein wird.

Zum kommenden Wochenende hin plant der Publisher zudem eine große Sonderaktion bei der stillgelegte Accounts kostenlos für 10 Tage freigeschaltet werden, damit ehemalige Spieler sich einen Eindruck von der Weiterentwicklung verschaffen können. Die Serverteams haben außerdem eine ganze Reihe von Events und Aktionen angekündigt, um im Rahmen dieser Sonderaktion noch mehr Unterhaltung und Action zu bieten. Reinschauen kostet nichts und lohnt sich! Wer keinen alten Account hat kann sich auch jederzeit einen kostenlosen Schnupperaccount anlegen und damit den Onlineklassiker erkunden.

Meridian 59 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.