Seit 2013 ist das MMO Marvel Heroes online und begeisterte in dieser Zeit zahlreiche Superhelden-Fans. Gerade durch den Free2Play-Aspekt hat sich eine kleine, aber treue Spielergemeinde um das Heldenuniversum geschart. Doch diese müssen nun mit Schrecken erfahren, dass diese Zeit ein Ende hat.

Marvel Heroes - Free2Play-MMO wird endgültig eingestellt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 110/1251/125
Marvel Heroes findet ein unschönes Ende.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Disney, die Marvel mittlerweile auch unter ihren Fittichen haben, verkündete die Einstellung von Marvel Heroes am gestrigen Abend. Ein Marvel-Vertreter schrieb der Seite Kotaku, dass sie die Beziehungen mit dem Entwicklerstudio Gazillion Entertainment beendet haben und alle zugehörigen Spiele der Marvel-Heroes-Reihe eingestampft werden. Eine Begründung gab es bislang weder von Marvel noch von Disney. Die Server des Spiels sollen noch bis zum 31. Dezember 2017 laufen. Aktuell ist das MMO auch noch auf Steam zum Download bereit. Danach werden die Lichter allerdings abgeschaltet.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ratlose Marvel-Fans

Schon seit einigen Wochen hatte sich diese traurige Nachricht angekündigt. Denn seit mittlerweile einem Monat gab es kein wöchentliches Blog-Update durch die Entwickler. Diese hatten bislang den Rhythmus immer eingehalten und in den Beiträgen über die Zukunft des Spiels gesprochen. Ein geplanter DLC zu "Thor: Ragnarok" wird demnach auch nie erscheinen.

Marvel Heroes ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.