Das vor über drei Jahren eingestellte MMORPG Marvel Universe Online wird weiterentwickelt und soll als Free2Play-Spiel erscheinen. Das gab Entwickler Gazillion Entertainment auf einer Presseveranstaltung bekannt.

Marvel Heroes - Entwicklung des vor Jahren eingestellten MMOs wird fortgesetzt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMarvel Heroes
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 96/971/1
Sämtliche Marvel-Superhelden lassen sich spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entwickelt wird Marvel Universe Online derzeit vom Tochterunternehmen Secret Identity, wobei sie für die Entwicklung David Brevik gewinnen konnte. Der arbeitete sowohl an Diablo als auch an Hellgate London mit. Als Head Writer wird Brian Michael Bendis einspringen, welcher unter anderem an Ultimate Spider-Man arbeitete.

Das Spiel soll zwar nicht direkt für Casual-Spieler ausgelegt sein, man möchte jedoch erreichen, dass sich auch Neueinsteiger im Marvel-Universum sofort zurecht finden können. Und das wird immerhin durch die bestehende Marvel-Lizenz umfangreicher als jemals zuvor.

Ihr könnt also nahezu jeden Superhelden kontrollieren, darunter natürlich Spider-Man und Thor. Und das macht das Spiel vielleicht auch ganz interessant, denn anstatt die Schüler oder Helfer der Superhelden zu spielen, schlüpft ihr eben direkt in deren Haut. Als Bösewicht wird Dr. Doom präsent sein.

Wie das Free2Play-MMO finanziert werden soll, steht noch nicht fest. Frühestens in einem Jahr soll es für den PC erscheinen.

Marvel Heroes ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.