LEGO Universe wurde schon vor drei Jahren angekündigt, doch seitdem ging die Informationsflut nur schleppend voran. Bei dem Spiel handelt es sich tatsächlich um ein waschechtes MMORPG mit allem was dazu gehört. Interessant ist vor allem, dass die gesamte LEGO-Erfahrung Einzug halten wird. Laut Entwickler NetDevil kann man all das mit den bunten Spielsteinen bauen, was man möchte.

LEGO Universe - Beta-Anmeldung zum LEGO-MMORPG gestartet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 69/821/82
Kurios: Ein MMO im LEGO-Universum.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dabei ist es egal, ob man alleine seine Burg oder seine Traumfrau baut oder ob man sich im Team die Arbeit aufteilt. Über das Gameplay ist nur wenig bekannt. Auf der offiziellen Website heißt es, dass man etwa versteckte Schätze entdecken, LEGO-Modelle zerschmettern und sich mit Freunden messen kann. Verschiedene Quests und Minispiele wird es ebenfalls geben. Was mit dabei sein wird, ist neben einem PVE-System auch die Möglichkeit zum PVP-Gefecht.

Wer sich selbst einen ersten Eindruck zu LEGO Universe machen möchte, kann sich ab sofort zur geschlossenen Beta anmelden. Damit man an der BETA teilnehmen kann, braucht man noch eine kostenlose LEGO-ID, die man sich um Zuge der Anmeldung erstellen kann. Sofern ihr für die Beta ausgewählt wurdet, solltet ihr auch auf Fehlersuche gehen, da dies eure primäre Aufgabe sein wird.

LEGO Universe - Epischer Trailer: Kaum zu glauben, wie gut das werden könnte8 weitere Videos

LEGO Universe ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.