League of Angels - Onlinespiel erhält Film

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuLeague of Angels
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 9/101/10
Zu League of Angeles soll ein Film entstehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der chinesische Publisher Youzu Interactive kündigte zum Onlinespiel League of Angels einen Film an, der zusammen mit dem in Los Angeles ansässigen Tochterunternehmen Yoozoo Pictures umgesetzt werden soll.

Für die Finanzierung dieses und weiterer geplanter Projekte setzt Yoozoo Pictures einen Fonds im Umfang von 100 Millionen US-Dollar auf. Zusätzlich wird von Youzu Interactive ein weiterer Fonds mit einem Investitionsvolumen von 330 Millionen US-Dollar verwaltet, um die eigene internationale Expansion im Bereich Gaming auszubauen.

Noch keine Details zum 'League of Angels'-Film

Konkrete Details zu dem Film wurden nicht genannt. Stattdessen wurde nochmals darauf eingegangen, dass man mit dem Fonds weitere Projekte abdecken möchte, darunter "The Dark Forest", ein Sequel zum chinesischen Science-Fiction-Bestseller "The Three-Body Problem" sowie die Filmbiografie "Enzo Ferrari", die wiederum von Paramount Pictures veröffentlicht wird.

League of Angels ist ein runden-basierendes Fantasy MMORPG/Strategiespiel, das im Browser gespielt wird und PvP-Kämpfe verspricht. Wie von einem solchen Spiel zu erwarten, erledigt man natürlich Quests, nimmt an Events teil und muss versiegelte Engel befreien, um der Welt den Frieden zurückzubringen.

Youzu Interactive veröffentlichte bisher mehr als 20 Spiele mit rund 350 Millionen Spieler und umfasst mehr als 1.500 Mitarbeiter. Youzu Interactive besitzt die Rechte an verschiedenen IPs, die eine Internationalisierung sicherstellen sollen.

Bilderstrecke starten
(24 Bilder)

League of Angels ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.