'Dogfight' nennt man den nahen Kurvenkampf in einem Luftgefecht zwischen zwei Flugzeugen. Darin geht es meist darum, sich in den Nacken des Gegners zu setzen um von dort die todbringende Salve abzufeuern. Und während solche Dogfights in der Realität wegen der hohen Schussreichweite moderner Jets immer seltener werden, bekommen sie in NetDevils MMOG Jumpgate Evolution eine herausragende Bedeutung.

Jumpgate Evolution - Nationen im Dogfight

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 172/1741/174
NetDevil setzt darauf, dass die Fans actionreicher Sci-Fi-Dogfights auch Freunde des PvP sind.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und wenn das Spiel schon solch spannungsgeladenen Kämpfe erlaubt, ist es nur konsequent, sie auch zwischen den Spielern zu gestatten. Und so wird das PvP einen wichtigen Stellenwert im Spiel bekommen. Wie genau, das verriet oberster Netzteufel Hermann Peterscheck jetzt in einem Interview mit den Kollegen von MMORPG:

"Da ist eine Geschichte hinter den verschiedenen Szenarien im Raumkampf, was einen Faktor ausmacht [...] Mit großer Sicherheit werden mir PvP Events veranstalten und sie in die zukünftige Geschichte einbetten, statt es nur auf einen Weg zu beschränken."

Die drei Nationen in Jumpgate Evolution stehen dabei in einem Konflikt, der nicht nur das PvP zwischen den Spielern prägen soll, sondern auch umgekehrt wirken die Aktionen auf die entsprechende Fraktion. So werden bestimmte Ziele nur durch Zusammenwirken aller Fraktionsangehörigen zu vollbringen sein.

Jumpgate Evolution - Nationen im Dogfight

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 172/1741/174
Viele Fraktionsspiele kranken an zwei Seiten, bei denen eine schnell die Oberhand gewinnt. NetDevil setzt hingegen auf drei Parteien.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Besonders willkommen dürfte den meisten Piloten Peterschecks Versprechen sein, dass man im PvP auch Erfahrungspunkte sammeln kann. Angesprochen auf das umstrittene 'Ganking' kommentiert der Chefentwickler gelassen:

"Sobald man ein offenes PvP Gebiet anfliegt, wählt man selbst das Risiko getötet zu werden, ohne dass man es erwartet. Ich glaube, die wesentliche Sache dabei ist, das die Spieler die Wahl haben. 'Ganking' ist nur wirklich schrecklich, wenn es nichts gibt, was man dagegen hätte tun können und das zu verhindern, ist genau unsere Aufgabe."

NetDevil entscheidet damit sicher nicht so, wie es die Masse der MMOler vielleicht gerne hätte. Doch man entscheidet weise, denn tatsächlich haben einige MMOs da draußen bewiesen, dass das 'Ganking', das Überfallen von Mitspielern, auch für gehörig Motivation sorgen kann und ein virtuelles PvP-System mit aufkeimenden Fehden zwischen den Clans oft erst richtig in Schwung bringt.

Jumpgate Evolution ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.