'NetDevil' Hermann Peterscheck ist wieder einmal auf Tour, um den Fans von Sci-Fi-MMOs die dringendsten Fragen zu Jumpgate Evolution zu beantworten. Das ist mit seinem actionreichen Gameplay perfekt für Schlachten zwischen Spielern geeignet. Und wie genau die aussehen könnten, dafür interessierten sich die Kollegen von 'Massively' im aktuellen Interview.

"Die Entwicklung geht gut voran", verrät Peterscheck und erzählt, dass man ein paar neue Mitglieder für das Team gewinnen konnte. Derzeit liege der Fokus auf dem 'Battlespace', einem PvP Arena System, das unkompliziert zu kurzweiligen Scharmützel zwischen Spielern einladen soll.

Generell müsse man aber vorsichtig sein, gibt der Chefentwickler zu bedenken, damit ein solch vereinfachtes PvP-System nicht dazu führt, dass die andere Art, das Welt-PvP, vernachlässigt wird. An letzterem arbeitet man derzeit besonders intensiv und hat auch bereits konkrete Pläne, in denen es darum geht, "Kampfstationen zu erobern und zu verteidigen. Wer sie übernimmt, verschafft seiner gesamten Nation Vorteile".

Außerdem verspricht Peterscheck, dass man im PvP Erfahrung sammeln könne, spezielle Punkte und Ansehen, durch das man in den Genuss spezieller Beute kommen kann. Jede Menge WAAAGH! im Weltall also, das immerhin darauf hindeutet, dass die PvPer in NetDevils actionreichen MMO nicht zu kurz kommen werden.

Jumpgate Evolution ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.