Überraschend hat Mythic Entertainment, Entwickler des erfolgreichen Online Rollenspiels Dark Age of Camelot (DAoC), heute Nacht den Entwicklungsstopp am neuen MMORPG Imperator bekannt gegeben. Die Entscheidung habe man nach reiflicher Überlegung treffen müssen, da das Spiel in seiner jetzigen Entwicklungsphase nicht erkennen lasse, dass es den selbstgestellten Qualitäts-Ansprüchen genügen werde. Mark Jacobs, Chef des Unternehmens, bezeichnete dies in der offiziellen Stellungnahmen folgerichtig als "die schwierigste Entscheidung, die wir je treffen mussten."

Der Mitteilung zufolge soll es trotz der Einstellung der Produktion von Imperator keine Entlassungen geben. Die betroffenen Mitarbeiter werden an anderen Projekten des US-Unternehmens arbeiten, z. B. an dem für den kommenden Winter angekündigten neuen DAoC-Addon Darkness Rising. Ob die Arbeiten an Imperator jemals wieder aufgenommen werden, soll erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden werden.

Imperator erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.