Huxley ist auch einer dieser Kanidaten, die ganz groß raus kommen könnten. Die Grafik ist dank der Unreal 3.0 Engine einfach der Hammer und das Spielprinzip hört sich ebenfalls ziemlich cool an. Schließlich versuchen die Entwickler eine Mixtur aus Ego-Shooter und MMO zu kreieren!

Ab sofort findet ihr wieder einige frische Screenshots zum potentiellen Blockbuster bei uns in der Galerie. Die Entwicklerfirma Webzen hat übrigens über 100 Millionen Dollar für die Produktion von fünf Online-Rollenspielen abgestaubt. Wenn da mal keine dicken Investoren ihre Finger im Spiel haben.

Huxley: The Dystopia erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.