Das neue Addon für Hearthstone ist da und bereitet dem Großteil der Spieler enorme Freude. Doch "Ritter des Frostthrons" hat auch einige Änderungen mit sich gebracht, die nicht gerade positiv aufgenommen werden. Dazu zählen neue Regeln in der Arena, die dazu führen, dass die Spieler lieber auf diesen Modus gänzlich verzichten.

Hearthstone: Ritter des Frostthrons - Regeländerung der Arena führt zu verärgerten Spielern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 1/151/1
Die Ritter des Frostthrons machen nicht alle Hearthstone-Spieler glücklich.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zunächst gibt es in der aktuellen Version von Hearthstone einen Arena-Bug. So tauchen mehrere Karten einfach gar nicht erst bei der Auswahl auf. Zur Erklärung: In der Arena werden den Spielern jeweils drei Karten vorgegeben, aus denen sie eine wählen können. Dies wird so lang wiederholt, bis ein komplettes Deck steht. Mit diesem muss sich der Spieler dann gegen andere so erstellte Decks beweisen. Ein Test in Sachen Kartenkenntnis und taktischem Verstehen. In unserem Arena-Guide zu Hearthstone seht ihr, wie ihr in dem Modus am besten vorgeht. Da aber aktuell einige Hearthstone-Karten nicht auftauchen, wird dies schnell frustrierend. Der Bug soll aber noch in dieser Woche behoben werden.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Neue Regel in der Arena

Während dieses Problem noch schnell behoben werden kann, wurde mit Ritter des Frostthrons eine neue Funktion eingeführt. Die ersten beiden Karten der Arenaauswahl sind immer Synergie-Karten. So kann es sein, dass der Spieler hier etwa eine Karte bekommt, die Drachen aus dem Deck zieht, Elementare heraufbeschwört oder alle gefallenen Murlocs wieder auferstehen lässt.

Jedoch kann es sein, dass bei den restlichen 28 Karten keine entsprechenden Kreaturen dabei sind. Das würde diese ersten Synergie-Karten nutzlos machen. Zuvor waren auch die ersten Karten komplett zufällig. Viele Hearthstone-Spieler wünschen sich, dass die Änderung rückgängig gemacht wird. Andere schlagen vor, die Synergie-Karten ans Ende der Deckerstellung zu verschieben, da man sich so auf die bisher gezogenen Karten einstellen kann.

Hearthstone: Ritter des Frostthrons ist für Android, iOS (iPad / iPhone / iPod) und PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.