In der unteren Zitadelle erwarten euch drei Bosse: Lord Mark'gar, Todesbringer Saurfang und Lady Todeswisper. Im Gegensatz zur ersten Mission im Prolog, dürft ihr im Kampf gegen diese drei mächtigen Gegner eure Decks selbst zusammenstellen und auch eure Klasse vor Kampfbeginn wählen.

Hearthstone - Der Frostthron - Taktiken und Deck-Codes für alle Bosse

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
Die Ritter des Frostthrons sind da und somit das Solo-Abenteuer Der Frostthron.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lord Mark'gar – Knochenungetüm, das sich selbst heilt

Lord Mark'gar stellt euch direkt vor eine kniffelige Aufgabe. Er verfügt über die Heldenfähigkeit Knochenrekonstruktion, die sein volles Leben bei Benutzung für 0 Mana heilt. Dadurch seid ihr gezwungen, den Boss in einem Zug zu töten, da er sich sonst immer wieder gänzlich voll heilen wird.

Um euch das Leben etwas schwieriger zu gestalten, setzt Lord Mark'gar unter anderem Karten wie Knochenstacheln, Skelettritter oder Knochensturm (1 Schaden auf alle Diener) im Kampf ein. Ein Deck mit vielen kleinen Dienern oder mit Dienern mit Gottesschildern lohnt sich also nicht wirklich.

Hearthstone: Ritter des Frostthrons - Ankündigung von Ritter des Frostthrons

Todesbringer Saurfang – Nur eine Waffe kann ihm schaden

Todesbringer Saurfang wirkt im ersten Moment wie ein leichter Gegner, denn er besitzt nur 20 Gesundheitspunkte. Dennoch ist er dann auf den zweiten Blick nicht ganz so einfach zu besiegen, denn ihr könnt ihm nur Schaden zufügen, wenn ihr eine Waffe einsetzt. Also eignet sich nicht jede Klasse für diesen Kampf, da nicht alle Helden in Hearthstone: Heroes of Warcraft auch eine Waffe einsetzen können.

Des Weiteren spielt er recht viele Diener aus, die einen Spott besitzen, wodurch ihr Saurfang nicht immer direkt angreifen könnt. Diese gilt es, unter Kontrolle zu halten, und den Todesbringer zu besiegen, bevor sein Tod durch Karten wie Blutbestie (heilt Saurfang zu Anfang seines Zugs) schier unmöglich erscheint.

Packshot zu Hearthstone: Ritter des FrostthronsHearthstone: Ritter des FrostthronsErschienen für Android, iOS (iPad / iPhone / iPod) und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Lady Todeswisper – Valithria Traumwandler steht euch zur Seite

Der dritte und somit letzte Boss des ersten Flügels ist Lady Todeswisper. Sie besitzt die Heldenfähigkeit Wispern des Todes (fügt allen Dienern 1 Schaden zu, bis sie 1 Gesundheit besitzen), die sie immer zu Beginn ihres Zuges einsetzen wird. Dadurch bedroht sie vor allem den Einsatz von Valithria Traumwandler, welche euch in diesem Kampf zur Seite steht.

Mit 30 Angriffspunkten kann Valithria gegen die 90 Punkte Rüstung und 30 Gesundheitspunkte, die euer Gegner besitzt, durchaus nützlich sein. Allerdings kann der Drache nur dann angreifen, wenn er nicht verletzt ist…

Eine gute Möglichkeit, diesen Boss zu besiegen, ist, den Priester als Klasse für euer Deck zu wählen. Schließlich bekommt ihr dann eine große Auswahl an Heilzaubern zur Verfügung gestellt und könnt Valithria so zum Angreifen wieder voll heilen, wenn ihr am Zuge seid. Des Weiteren steht euch die Möglichkeit offen, den Drachen zum Schweigen zu bringen, so dass er immer attackieren kann, selbst wenn er nicht volle Gesundheit besitzt. Wenn ihr diesen Schritt wagt, kann er aber auch angegriffen werden und so vom Spielbrett entfernt.

Habt ihr alle drei Bosse dieses Flügels besiegt, erhaltet ihr eine Kartenpackung aus Hearthstone: Ritter des Frostthrons.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: