Seit dem 11. August 2017 könnt ihr in Hearthstone: Heroes of WarCraft ein neues Abenteuer beginnen, denn die Erweiterung Hearthstone: Ritter des Frostthrons wurde veröffentlicht. Neben zahlreichen neuen Zaubern, legendären Dienern und Klassenkarten, erwarten euch auch drei neue Kapitel im Solo-Abenteuer Der Frostthron. Falls ihr euch fragt, welche Gegner euch dort erwarten und wie ihr diese am besten besiegen könnt, seid ihr hier genau richtig.

Hearthstone: Ritter des Frostthrons - Ankündigung von Ritter des Frostthrons

Zu Beginn werden euch der Prolog sowie die Untere Zitadelle zur Verfügung stehen. Der zweite Flügel wird erst in Woche 2 (also am 18. August 2017) geöffnet und der Kampf gegen den Lichkönig persönlich wird erst in der Woche darauf zugänglich und dementsprechend müsst ihr auf diesen noch ein wenig warten. Wir haben nachfolgend alle Details und ein paar nützliche Tipps für den Prolog sowie die ersten drei Missionen im Frostthron für euch zusammengefasst.

Eine Auswahl an Decks, mit denen die Bosse im Frostthron erfolgreich besiegt wurden, haben wir euch auf der englischsprachigen Webseite hearthpwn herausgesucht. Besonders die Decks, die euch null Staub kosten, sind sicherlich für den ein oder anderen interessant. Klickt einfach auf "View Deck String", um den Deck-Code zu erhalten und bei euch im Spieleclient diesen als Deck hinzuzufügen. Weitere Details zum Thema Deck-Codes in Hearthstone erfahrt ihr in unserem entsprechenden Guide.

Inhaltsverzeichnis:

Der Prolog – Kampf gegen den Lichkönig und Tirion

Eure Abenteuer beginnen damit, dass ihr im Prolog von Der Frostthron als Jaina Prachtmeer gegen den Lichkönig persönlich antretet. Eigentlich ziemlich seltsam, denn dieser mächtige Gegner soll schließlich auch als Endboss des Abenteuers auf euch warten. Doch keine Sorge, wirklich viele Chancen habt ihr in diesem Kampf nicht und es geht eher um die Geschichte, als um den möglichen Sieg gegen diesen Gegner.

Hearthstone - Der Frostthron - Taktiken und Deck-Codes für alle Bosse

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 1/61/6
So wirklich erfolgsversprechend sind diese Partie nicht aus...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So erfahrt ihr, dass Tirion Fordring auf dem Weg in den Frostthron ist, um euch zu helfen. Ihr müsst allerdings drei Spielzüge abwarten, was euch auch auf dem Spielfeld angezeigt wird. Leider ist diese Wartezeit auf Tirion für den Lichkönig von Vorteil, denn er besiegt euch innerhalb dieser ersten drei Züge. Doch ihr sterbt nicht, sondern werdet – ganz im Sinne des größten Todesritters aller Zeiten –als Frostlich Jaina wiederbelebt. Der Lichkönig scheint seine Aufgabe erfüllt zu haben und seine Armeen um ein Mitglied reicher.

Doch Tirion stellt sich euch in den Weg und ihr nehmt es mit ihm auf. Durch eure neuen Kräfte ist dies für euch ein Leichtes, weswegen ihr den Paladin schnell ins Gras beißen lasst. Dies liegt aber auch daran, dass Herr Fordring nun nicht unbedingt die schlausten Abenteurer in den Kampf schickt – Übereifriger Schurke ist nur ein Beispiel.

Packshot zu Hearthstone: Ritter des FrostthronsHearthstone: Ritter des FrostthronsErschienen für Android, iOS (iPad / iPhone / iPod) und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Siegt ihr über Tirion, erhaltet ihr eine zufällige Todesritter-Heldenkarte als Belohnung und er überredet euch doch noch einmal, auf die Seite der Lebenden zurückzukehren. Lange wehrte euer Dasein als Todesritter also nicht und umso erzürnter ist der Lichkönig nun in den nächsten Missionen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: