Diese Woche widmete ArenaNet sich dem Volk der Sylvari und gab nicht nur Hintergrundinformationen bekannt, sondern veröffentlichte auch Videos zu diesem ungewöhnlichen Baumvolk.

Guild Wars 2 - Videos und Infos zum Volk der Sylvari

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 474/4831/483
Die Sylvari sind äußert naturverbunden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Beschreibung der Sylvari sollte sich mit drei Wörtern zusammenfassen lassen: edel, schön und Pflanze. Dabei war es zu Beginn schwierig, das richtige Design festzulegen, schreibt Character Artist Kristen Perry im offiziellen ArenaNet-Blog. Es sollten weder Elfen mit Pflanzen-Accessoires noch Dryaden werden. Im Video unten seht ihr einige der früheren Konzepte.

Die Sylvari sind ein rätselhaftes Volk. Als jüngste Bewohner Tyrias haben diese eigenartigen Kreaturen mit ihrer menschlichen Gestalt und ihrem pflanzenhaften Wesen erst 25 Jahre auf dieser Welt verbracht. Sie alle sind Kinder des mächtigen Blassen Baums, der die Befleckte Küste beherrscht. Dieser gemeinsame Ursprung und ein gemeinsamer Traum verbindet alle Sylvari. Keiner weiß, warum sie plötzlich in Tyria erschienen sind, am wenigsten die Sylvari selbst. Und so sind sie auf der Suche nach ihrem Zweck in der Welt. Von allen Völkern sind sich die Sylvari im deutlichsten bewusst, welche Gefahr von den Alt-Drachen ausgeht. Regelmäßig liefern sie sich Kämpfe mit den untoten Dienern Zhaitans.

Wer mehr über die Geschichte der Sylvari wissen will, sollte die offizielle Webseite aufsuchen. Dort stehen auch einige Hintergrundbilder bereit. Mehr über die Entstehung erfahrt ihr im ArenaNet-Blog.

Zur Erinnerung: Auf der gamescom ist das Volk zum ersten Mal spielbar. Mehr Infos zur gamescom-Demo erfahrt ihr hier.

Entstehung der Sylvari:

Guild Wars 2 - Growing the Sylvari42 weitere Videos

Die Heimat der Sylvari:

Guild Wars 2 - The Grove: Homeland of the Sylvari42 weitere Videos

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.