In einer ausführlichen Mitteilung geht ArenaNet-Mitbegründer Mike O´Brien auf das Thema Accountsicherheit ein und welche zusätzlichen Vorkehrungen getroffen werden, damit Hacker keinen Zugriff auf Konten von Guild Wars 2 bekommen.

Guild Wars 2 - Passwortwechsel für bessere Accountsicherheit empfohlen, Authentifikator für Handys kommt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 471/4791/479
Für das eigene E-Mail-Konto sollte man natürlich ebenfalls ein einzigartiges Passwort verwenden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein starkes Passwort ist ein gutes Mittel sich vor Hackern zu schützen, doch es ist nutzlos, wenn sie schon über andere Wege daran gekommen sind. Etwa weil man es auch auf anderen Webseiten verwendet. Ein einzigartiges Passwort zu verwenden ist deshalb außerordentlich wichtig.

Die E-Mail-Authentifizierung für Guild Wars 2 bietet zusätzliche Sicherheit, denn bei Loginversuchen von anderen Computern aus, muss man diesen erst zustimmen. Ein Drittel aller Spieler haben ihre Adresse bisher jedoch noch nicht verifizieren lassen.

Eine Zwei-Wege-Authentifizierung ist bei vielen MMOs möglich und auch ArenaNet hatte bereits ein Tool für Smartphones in Vorbereitung. Jedoch hat man sich jetzt mit dem Google Authenticator für ein bereits vorhandenes und robustes System entschieden, das von vielen Geräten unterstützt wird. Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll es bereits verfügbar sein.

Darüber hinaus setzt man die bei Hackversuchen verwendeten Passwörter auf eine schwarze Liste, wodurch neue User keine dieser unsicheren Passwörter mehr verwenden können. Das System ist bereits erfolgreich und konnte die Rate von Accounthacks von 1,5 Prozent auf 0,1 Prozent reduzieren.

Allerdings werden dadurch momentan nur neue Accounts geschützt. Deshalb bittet ArenaNet alle User, ihr Passwort zu ändern. Das alte Passwort wird dann ebenfalls auf die schwarze Liste gesetzt, um sicherzustellen, dass das neue tatsächlich einzigartig ist. In den kommenden Wochen wird man weiter zu einem Wechsel aufrufen. Wer es dann immer noch nicht freiwillig gemacht hat, wird womöglich mit einem automatischen Passwortreset rechnen müssen.

Für weitere Einzelheiten mit weiteren Tipps zur Accountsicherheit, lest euch den kompletten Beitrag von O'Brien durch.

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.