In wenigen Tagen beginnt das letzte Beta-Wochenende zu Guild Wars 2 und ArenaNet klärt uns darüber auf, was wir neben den Asura und Sylvari noch so alles an Neuerungen erwarten können.

Guild Wars 2 - Neues PvE- und PvP-Gebiet, Minispiel und mehr im letzten Beta-Event

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 473/4791/479
Das letzte Beta-Event findet vom 20. bis 22. Juli statt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Da wäre etwa die Brisban-Wildnis, ein neues Dschungelgebiet für Spieler zwischen Level 17 und 20, das an die Lande der Asura, Sylvari und Menschen grenzt. Allerdings haben sich dort menschliche Banditen, der Albtraumhof und eine Asura-Gruppierung namens „Die Untersuchung“ breitgemacht, was für Unruhe sorgt.

Mit „Fasskeilerei“ ist außerdem die erste Minispiel-Aktivität in der Beta spielbar: Bei der Fasskeilerei versuchen zwei Mannschaften Punkte dadurch zu erzielen, dass sie ein Fass Bier über einen eisigen See schleppen und es dem Biersammler auszuhändigen, der zu ihrem Team gehört. Teilnehmern ist es freigestellt, gegnerische Spieler anzugreifen, zu treten, zu schlagen oder was auch sonst nötig sein mag um die Kontrolle über das Fass zu erlangen.

Entdecker dürfen sich auf die Ausblick-Funktion freuen, ein neuer Teil der Karten-Vervollständigung. Wer einen der vielen versteckten Orte ausmacht und mit ihm interagiert, bekommt eine Panorama-Kamerafahrt zu sehen. Das Video am Ende dieser Nachricht zeigt einen solchen Punkt in der Stadt Hoelbrak.

Für PvP-Fans steht die neue Karte „Vermächtnis des Feindfeuers“ bereit, auf der wieder über die Kontrolle von drei Flaggenpunkten gekämpft wird. Allerdings befinden sich dort auch NPC-Wächter auf der Karte sowie pro Team ein Gildenherr, die viel Punkte einbringen, wenn sie besiegt werden.

Im 'Welt vs. Welt'-PvP wurden Wachen eingeführt, also einzelne NPCs, die Kontrollpunkte bewachen und Punkte wert sind. So können auch kleinere Gruppen oder Solo-Spieler ihrem Team helfen.

Zu guter Letzt wird auch der Edelsteinshop eröffnet, in dem man per Kreditkarte oder PayPal dann die besagten Edelsteine erwerben kann. Zwar werden nach dem Beta-Event mit Ausnahme der Kontaktliste alle Charakterinformationen und Gegenstände gelöscht, allerdings wird gespeichert, wie viele Edelsteine erworben wurden. Diese erhält man anschließend zum Release von Guild Wars 2 am 28. August wieder gutgeschrieben.

Übrigens werden einige ArenaNet-Entwickler selbst an der Beta teilnehmen und dies per Livestream auf Twitch.TV übertragen.

Guild Wars 2 - Screenshots zum letzten Beta-Wochenende

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Guild Wars 2 - Screenshots zum letzten Beta-Wochenende

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 473/4791/479
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
43 weitere Videos

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.