Ein MMO auf den Markt zu bringen, ohne Pläne für die Zukunft zu haben, wäre dessen Todesurteil. Daher überrascht es natürlich nicht, dass ArenaNet schon für die kommenden Jahre Pläne für neue Features und Inhalte hat.

Guild Wars 2 - Neue Features und Inhalte: ArenaNet hat bereits Pläne für die nächsten Jahre

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 469/4831/483
Für Guild Wars 2 erhofft sich AreaNet eine rosige Zukunft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Gespräch mit Eurogamer erklärte Senior Vice President Randall Price, dass man bei den Zielen für Guild Wars 2 zwischen kurz-, mittel- und langfristigen Zielen unterscheidet. Die kurzfristigen Ziele sind einerseits das Vorbestellerprogramm, wodurch der Entwickler wisse, wie viele Spieler das MMO überhaupt kaufen. Andererseits sind die Beta-Wochenenden ebenso wichtig für das Unternehmen.

Bei den mittelfristigen Zielen geht es hingegen etwa um Patches, in welcher Zeitspanne man diese veröffentlichten wird und wie man das Team für die verschiedenen Arbeiten aufteile. Die langfristigen Ziele sind somit "hochrangige Features und zusätzliche Inhalte", wobei AreaNet laut Price schon jetzt zum Teil wisse, was man in den kommenden Jahren anbieten werde.

Immerhin veröffentliche man nicht einfach nur eine Box und das war es dann an Support, sondern man starte einen Service. Wann Guild Wars 2 aber nun genau in diesem Jahr erscheinen wird, das verriet Price nicht.

"Ich bin stolz auf die Tatsache, dass wir realistisch denken und uns selbst organisieren soiwe sicherstellen, wir unseren künftigen Weg auszuarbeiten", sagte er.

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.