Der Dieb ist ein Schattenkrieger und agiert bevorzugt aus dem Verborgenen heraus.

Seine Angriffe basieren auf dem Überraschungseffekt und einer großen Portion Hinterhältigkeit. Seine Fähigkeiten erlauben ihm, blitzschnell aus dem Schatten zu treten, seinen Feinden einen enormen Schaden zuzufügen und dann wieder zu verschwinden.

Durch seinen flinken, akrobatischen Kampfstil macht der Dieb es seinen Feinden extrem schwer, ihn zu treffen, und seine Teleportationsfähigkeiten bringen ihm einen nicht unerheblichen Vorteil in jedem Kampf.

Guild Wars 2 - Winter Update 201642 weitere Videos

Waffen und Fertigkeiten

Für den Einsatz seiner Fähigkeiten benötigt der Dieb eine Ressource, die sich Initiative nennt. Diese regeneriert sich über Zeit und wird beim Auslösen der Waffenfähigkeiten verbraucht. Die Initiativepunkte werden jedoch sofort wieder aufgeladen, sodass der Dieb auch eine Abfolge von mehreren schnellen Angriffen auslösen kann.

Im Nahkampf kann sich der Dieb auf sein Schwert und seine Dolche verlassen. Aus der Ferne greift er seine Feinde mit einem Bogen oder wahlweise einer Pistole an. Dabei setzt er stets seinen Tarnmodus ein, um nicht von den Feinden entdeckt zu werden. Durch die Teleportationsfähigkeit „Schattenschritt“ ist der Dieb in der Lage, blitzschnell die Richtung zu ändern und hinter einem Feind oder weit vor ihm aufzutauchen. Diese Fähigkeit erlaubt es ihm auch, großflächigen Angriffen effektiv zu entgehen.

Verschiedene Kombinationen seiner Waffen bringen dem Dieb auch verschiedene Fähigkeiten ein. So kann er durch den Einsatz einer Pistole und eines Messers seine Gegner durch Pistolenschüsse blenden, um ihnen mit dem Dolch anschließend den Rest zu geben. Zwei Pistolen schalten die Fähigkeit „Entladen“ frei, die der Dieb in einer eindrucksvollen Salve abfeuert.

Guild Wars 2 - Handwerk-Guide, Klassenguide, FAQs zu Map, WvW-PvP

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 479/4851/485
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit „Diebesgilde“ ist der Dieb in der Lage, euch seine Diebesgefährten auf den Hals zu jagen, und die Fähigkeit „Dolchsturm“ entfacht einen regelrechten Wirbelsturm aus Klingen, der Feinde in der Nähe verkrüppelt und ihnen Blutungen zufügt. Mit der Fähigkeit „Basiliskengift“ verwandelt der Dieb seine Feinde in Stein.

Fallen

Wie auch der Waldläufer macht der Dieb einen ausgiebigen Gebrauch von verschiedenen Fallen, die seine umfangreiche Fertigkeitenpalette ergänzen. So kann er mit der Fähigkeit „Überfall“ eine Falle herbeirufen, die seine Feinde in einem bestimmten Radius angreift. Die „Nadelfalle“ vergiftet seine Feinde und nagelt sie an Ort und Stelle fest. Die Fähigkeit „Stolperdraht“ wirft seine Feine um und verlangsamt ihre Geschwindigkeit anschließend um 50%. Die „Schattenfalle“ lässt euch effektvoll verschwinden, um dann mit einem Schattenschritt zur Falle zurückzukehren, sobald diese ausgelöst wird.

Gifte

Die verschiedenen Gifte sind eine weitere Palette an Angriffen aus dem Repertoire des Diebes. Das „Eislindwurmgift“ verlangsamt die Feinde des Diebes erheblich und lässt ihre Fähigkeiten langsamer abklingen. Mit „Skallgift“ belegt ihr eure Feinde bei den nächsten drei Angriffen mit Verwundbarkeit und Schwäche. Das „Verschlingergift“ lässt eure Feinde durch die nächsten zwei Angriffe unbeweglich werden, während der „Spinnengift“ eure nächsten fünf Angriffe mit zusätzlichem Giftschaden versieht.

Packshot zu Guild Wars 2Guild Wars 2Erschienen für PC

Die Siegel

Durch den Einsatz der Siegel kann der Dieb seinen Angriffen zusätzliche Effekte verleihen oder seine Fähigkeiten damit ergänzen. So kann er je nach Einsatz eines Siegels seine Angriffsstärke oder Geschwindigkeit erhöhen, sich selbst heilen oder negative Effekte seiner Verbündeten entfernen.

Heilung

Der Dieb kann auf drei verschiedene Heilfähigkeiten zurückgreifen. Mit „Schattenversteck“ kann er sich tarnen, heilen und gleichzeitig negative Effekte wie Brennen, Gift oder Blutungen entfernen. Die Fähigkeit „Zurückziehen“ lässt euch den Angriffen der Feinde ausweichen, während ihr geheilt werdet. Gleichzeitig werden negative Effekte wie Bewegungsunfähigkeit, Kühle oder Verkrüppelung von euch entfernt. Die dritte Fähigkeit nennt sich „Siegel der Bosheit“. Diese heilt euch, wenn ihr dem Gegner Schaden hinzufügt.

Diebstahl

Was wäre ein Dieb, wenn er nicht stehlen könnte? Richtig, nur ein billiger Schurke. Dem ist natürlich nicht so! Durch seine Fähigkeit „Stehlen“ kann der Dieb seine Gegner schamlos beklauen. Die dabei erworbenen Gegenstände kann er auch zu seinen Gunsten im Kampf verwenden. So kann er die Federn eines „Moas“ werfen, um seine Feinde zu blenden. Der Diebstahl unterbricht eure Tarnung nicht, kann allerdings dank längerer Abklingzeit nicht so häufig eingesetzt werden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: