ArenaNet möchte für die nahe Zukunft die Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe in Guild Wars 2 erweitern, insbesondere das strukturierte PvP (sPvP) in den Arenen. Erste Details dazu nannte nun Jonathan Sharp im offiziellen Blog.

Guild Wars 2 - Ein Blick in die PvP-Zukunft: Bezahlte Turniere und mietbare Arenen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 473/4791/479
ArenaNet baut das sPvP weiter aus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit gibt es nur die kostenlosen automatisierten Turnier im sPvP, in dem die Teams aus zufälligen Spielern gebildet werden. Die vier besten Teams werden am Ende schließlich mit einer Belohnungstruhe sowie Ruhm und Rangpunkten belohnt.

Geplant sind jedoch auch bezahlte automatisierte Turniere, in denen am Ende alle teilnehmenden Teams etwas bekommen und die Belohnung insgesamt höher ausfällt. Den besten Mannschaften winken sogar Edelsteine. Hier müssen Spieler jedoch schon ein eigenes Team zusammengestellt haben. Für die Teilnahme ist zudem ein Turnierticket nötig. Ein solches kann man im Edelsteinshop erwerben oder durch die Belohnungstruhen der kostenlosen Turniere und beim Rangaufstieg erhalten.

Damit ein Team ungestört trainieren kann, werden sie die Möglichkeit haben, eine selbsterstellte Arena zu mieten, diese mit bestimmten Einstellungen selbst anzupassen und auch mit einem Passwort zu versehen. Wie genau das funktionieren wird, möchte ArenaNet in einem kommenden Blogpost erklären.

Dabei handelt es sich natürlich nicht um die einzigen geplanten Features in diesem Bereich. Wie Sharp im Blog schreibt, wisse man, dass Bestenlisten, Zuschauer-Optionen, größere Turniere und Streaming wichtig sind. Aber man möchte nicht zu früh über Dinge sprechen, die sich im weiteren Entwicklungsverlauf noch ändern könnten.

Die bezahlten Turniere sollen in naher Zukunft online gehen und sobald die selbsterstellten Arenen bereit sind, werden auch sie ins Spiel eingebaut.

Warum sich ArenaNet zu Beginn ausgerechnet für diese Features entschieden hat, lest ihr im offiziellen Blog.

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.