Was Fans von Guild Wars 2 auf der gamescom erwarten können, teilt uns Entwickler ArenaNet in einem neuen Blogeintrag mit. Es wird eine komplett neue spielbare Demo geben.

Guild Wars 2 - Das Programm zur gamescom, PvP-Premiere

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 474/4831/483
Ob auch Neuigkeiten zur Beta zu erwarten sind?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem ArenaNet auf der San Diego Comic-Con haltgemacht hat, folgt als nächste Station die gamescom im August. Am Stand von NCsoft in Halle 9.1, A11/B10 kann eine neue Demo angespielt werden, in der einige bisher noch nicht gezeigte Inhalte zu finden sind.

Die bisher sieben angekündigten Klassen (Ingenieur, Dieb, Wächter, Nekromant, Waldläufer, Krieger und Elementarmagier) stehen zur Auswahl. Mit etwas Glück wird vor Ort auch noch die achte und letzte Klasse enthüllt.

Als Charr der Asche-, Blut- oder Eisen-Legion kann das Startgebiet erkundet werden und auch die Anfangserfahrungen der Menschen und Norn sind in der Demo enthalten. Abschnitte im höheren Levelgebiet wurden ebenfalls vorbereitet, dort gibt es Unterwasserkämpfe und einen neuen Boss. Erstmals darf man dafür auch in die Rolle eines Sylvari oder Asura schlüpfen. Zudem kann das Aussehen des Charakters verändert werden.

Premiere feiern außerdem die Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe (PvP), die man am Stand der ESL ausprobieren kann. Nicht zuletzt gibt es dort immer wieder Schaukämpfe zwischen den Entwicklern und der Gilde BOON Control.

Am 21. August findet schließlich wieder der Kostümwettbewerb statt, bei dem es Preise zu gewinnen gibt.

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.