Auf der gamescom 2010 können Fans zum ersten Mal Guild Wars 2 selbst anspielen.

Guild Wars 2 - Auf der gamescom erstmals spielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 473/4791/479
Wer nicht zur gamescom kommen kann, sollte sich den Livestream ansehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Entwickler ArenaNet bekannt gibt, wird auf der gamescom erstmals eine Livedemo spielbar sein. Insgesamt hat man am Stand von Publisher NCsoft 45 Demo Stationen aufgebaut, an denen jeder Guild Wars 2 selbst ausprobieren kann.

Das war aber noch nicht alles, denn es ist noch viel mehr geplant. So werden die Bücher Art of Guild Wars 2 und Ghosts of Ascalon (der erste Guild Wars-Roman) verschenkt und auch signiert. Dazu stehen die Entwickler Jeff Grubb, Eric Flannum und Daniel Dociu bereit.

Zu bestimmten Zeiten werden Karten mit Guild Wars 2-Illustrationen herausgegeben, mit denen man gleichzeitig an einer Verlosung mit weiteren Preisen teilnimmt. Nicht zuletzt wird es einen Kostümwettbewerb geben, eine Community-Party und auch „ein paar tolle Überraschungen.“

Neben Guild Wars 2 wird auch Aion gezeigt werde. Dort steht die Erweiterung Assault on Balaurea im Mittelpunkt.

Den ganzen Ablaufplan findet ihr auf dem gamescom Eventportal von NCsoft. Dort wird auch ein Livestream bereitstehen für diejenigen, die nicht nach Köln kommen können.

Guild Wars 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.