Wie ArenaNet meldet, hat das "Wintertagsfest" von Guild Wars alle Rekorde gebrochen. Bislang wurden über 20 Mio Spielstunden verzeichnet, auch die Anzahl der Spieler erreichte einen nie dagewesenen Höchststand. Das jährliche Event, das am 20. Dezember letzten Jahres gestaret ist, enthält Urlaubsquests, Feste, Schneballschlacht-Wettbewerbe und ähnliche winterliche Dinge.

Da Taiwan zur Weihnachtszeit von einem Erdbeben heimgesucht wurde, das nahezu die komplette Internet-Anbindung des Landes lahmlegte, hat man sich bei ArenaNet nun dazu entschlossen, das Event bis zum 11. Januar zu verlängern, damit auch taiwanesische Spieler in Guild Wars Weihnachten feiern können.

Guild Wars ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.