Alle Fans von Guild Wars freuen sich schon seit Längerem auf diesen Termin: Morgen (7. September) wird das angekündigte Sommer-Update für das Online Rollenspiel aufgespielt. Es wird unter anderem Änderungen an der Spielökonomie sowie dem Spielgleichgewicht vornehmen und dabei Fertigkeitspunkte und Fertigkeiten einfacher erreichbar machen. Im Gegenzug steigen dafür aber die Gold-Kosten für das Erlernen von Fertigkeiten. Wer noch Fertigkeitspunkte übrig hat, sollte diese vielleicht vor dem anstehenden Patch noch schnell investieren.

Doch es werden nicht nur Verbesserungen, sondern auch neue Inhalte mit dem Sommer-Update integriert. So werden die beiden High-Level-Gebiete "Grenths Fußabdruck" und "Hochofen der Betrübnis" neue Quests, Monster und Gegenstände enthalten und vor allem Spieler mit Charakteren der höchsten Spielstufen ansprechen. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Webseite und auf unserer Netzwerkseite Wartower.de.

Guild Wars ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.