Auch wenn die Fans von Arena.net in diesen Tagen auf Guild Wars 2 warten, erfreut sich der erste Teil noch immer außerordentlich großer Beliebtheit. Das liegt nicht nur an der Gebührenfreiheit, sondern auch an den regelmäßigen Updates, an denen die Spieleschmiede bastelt. Derzeit hat man es einmal mehr auf das Balancing abgesehen.

Zu erwarten sind die Veränderungen im November-Contentupdate, das ohnehin komplexer ausfallen soll als übliche Updates. Die Wartezeit auf den heiß ersehnten Nachfolger wird so möglicherweise um einiges erträglicher werden.

Guild Wars ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.