Guild Wars hat sich mehr als 6,5 Millionen Mal verkauft und ist vor allem in Deutschland sehr beliebt.

Guild Wars - Hat sich über 6,5 Mio. Mal verkauft

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 189/1951/195
"When it's done" heißt es für Guild Wars 2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Guild Wars 2 war nicht nur auf der gamescom 2010 zu sehen, am Wochenende (3. bis 5. September) wird es auch in Amerika auf der Penny Arcade Expo spielbar sein. Die Kollegen von Joystiq.com haben deshalb mal beim Publisher NCsoft nachgefragt, wie es denn um die Serie steht.

So hat man von Guild Wars bereits über 6,5 Millionen Einheiten verkauft, wobei etwa die Hälfte davon in Europa über den Ladentisch ging. Dort wiederum stellt Deutschland den größten Teil der Community dar. Deshalb habe man sich auch entschieden, Guild Wars 2 auf der gamescom erstmals spielbar bereitzustellen.

Die ewige Frage nach einem Veröffentlichungstermin zum zweiten Teil blieb ebenfalls nicht aus, aber wie Entwickler ArenaNet selbst schon mehrfach verkündet hat, wird man Guild Wars 2 erst veröffentlichen, „when it's done.“

Guild Wars erschien im April 2005 und unterschied sich schon allein durch den Wegfall der Abo-Gebühren von vielen anderen MMOs. Ein Jahr darauf folgten die Add-ons Factions und Nightfall und im August 2007 wurde die letzte große Erweiterung Eye of the North veröffentlicht.

Guild Wars ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.