Erst vor wenigen Tagen gab es erste Infos zur kommenden Guild Wars Weltmeisterschaft. Kurz vor dem Startschuß werden alle Fragen rund um den Contest nun näher erläutert. Der Wettbewerb wird von NCsoft und Guild Wars-Entwickler ArenaNet gesponsert und beginnt an diesem Wochenende. Das Guild Wars-Weltmeisterschaftsfinale, in dem Teams aus Europa, Amerika und Korea gegeneinander antreten werden, findet vom 16. bis 20. Februar 2006 im Rahmen der Taipei Game Show in Taipeh, Taiwan, statt.

Die Eröffnungsrunde des Turniers beginnt am Samstag, dem 1. Oktober 2005. Um Punkt Mitternacht pazifischer Sommerzeit (9 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit) wird ArenaNet dafür die Guild Wars-Leiter zurücksetzen. Der Leiterzeitraum erstreckt sich über drei Monate und führt zu Ausscheidungsspielen zwischen den besten Gilden der folgenden drei Regionen: Amerika, Europa und Korea. Zwei Teams mit je acht Spielern aus jeder Region qualifizieren sich anschließend für den Wettbewerb in Taipeh im Februar 2006, bei dem es um den Titel des Guild Wars-Weltmeisters geht.

"Seit wir Guild Wars im April gestartet haben, rufen Spieler nach einem Wettbewerb", erklärt ArenaNet-Mitbegründer Jeff Strain. "Diese Art von globalem Wettbewerb haben wir von Anfang an mit in unsere Planungen einbezogen, und weil der Schwerpunkt bei Guild Wars auf den Spielerfertigkeiten liegt, eignet sich das Spiel auch ganz hervorragend als Turnierspiel."

Guild Wars ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.