gamigo gibt bekannt, dass das Endzeit-MMO Grimlands um neue Features erweitert wurde.

Grimlands - Closed Beta des postapokalyptischen MMORPGs erhielt Update

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Die Closed Beta des MMORPGs Grimlands wurde erweitert.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle, die derzeit an der Closed beta teilnehmen, dürfen sich über verbesserte Grafiken freuen. Dabei wurden nicht nur die Texturen überarbeitet, die nun schärfer und ressourcenschonender sind, alle Gebiete wurden überholt, um eine noch düstere Endzeit-Atmosphäre zu erschaffen. So entdeckt ihr nun zerklüftete Schluchten oder massive Erdverschiebungen. Auch am Wetter wurde gefeilt und ich werdet nun in Sandstürme geraten.

Ebenfalls neu eingeführt wurden zwei Fahrzeuge, welche ihr mit einer auf dem Dach montierbaren Kanone, besserer Panzerung, stärkeren Motoren oder neuem Fahrwerk ausstatten dürft. Über den Charakter-Editor ist es jetzt auch möglich, euren Helden in Sachen Geschlecht, Alter, Körperfülle und Athletik zu verändern. Ebenfalls überarbeitet wurde das Clan-System. Bei einem Banker könnt ihr jetzt in einem Tresor eure Wertsachen lagern. Hinzu gekommen sind auch acht neue Dungeons inklusive Quest-Reihe, über 70 neue Quests und vier komplett neue Regionen (Reville, Greenville, Hartfield und Mutant Valley).

Das MMORPG Grimlands versetzt euch in eine düstere Zukunft, in der die Welt verwüstet ist und die letzten Menschen versuchen, in einer lebensfeindlichen Umgebung voller Mutanten zu überleben.

Grimlands erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.