Unsere Kollegen der gamona Netzwerkseite zu Gods & Heroes: Rome Rising waren wieder fleissig und haben einen sehr langen Artikel über das Gebiet der Alban Hügel ins Deutsche übersetzt. Nachfolgend präsentieren wir euch einen kurzen Auszug, den gesamten Text findet Ihr hier.

Einst waren die Alban Hügel (Alban Hills) bekannt als ein friedliches Gebiet mit blühenden Feldern, springenden Rehen und florierender Wirtschaft. Heute sind die Alban Hügel ein gefährlicher und gesetzloser Ort geworden. Reisende - Auch große Krieger - werden angehalten, ständig auf der Hut zu sein. Es ist nicht zu empfehlen, sich unbewaffnet auf den Straße zu zeigen; in der Tat, denn sogar in der Gruppe ist man nicht immer sicher. Ansässige Landwirte und Grundbesitzer sowie die, die sich nur auf der Durchreise befinden, sind bedroht und durch ganze Gruppen von Banditen beraubt worden und dies mit alarmierender Häufigkeit. Was noch schlimmer ist, die Landschaft wird buchstäblich überrannt von besonders schändlichen und aggressiven Fauns, die jegliches menschliches Leben verachten und vernichten wollen. Es gibt sogar Gerüchte, daß diese Fauns ihre magischen Fähigkeiten dazu verwendet haben, um die Wildnis gegen den Menschen zu hetzen.

Gods & Heroes: Rome Rising ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.