Ist Sony Online Entertainments brandneues free to play MMOG Free Realms wirklich nur für Gelegenheitsspieler unterhaltsam? Kaum, denn nach einer Woche am Markt zeichnet sich ab, dass selbst MMOG-Profis einige Stündchen pro Woche im Land der 'Casual Gamer' verbringen. Der Titel befriedigt mit seinen kurzweiligen Minigames unterschiedlichste Bedürfnisse. Und bald kommt ein weiteres Element hinzu.

Free Realms - SOE hat noch ein Ass im Ärmel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 34/391/39
Wer hätte das gedacht - mit seinen Minigames bereitet Free Realms selbst Hardcorezockern stundenlangen Spielspaß.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Kooperation mit dem Spielkartenhersteller Topps will SOE noch in dieser Woche das Trading Card Game zu Free Realms in die Regale der Spielwarenläden bringen. Über 180 Karten sollen für physisch greifbaren Spielspaß sorgen. Für 10 Dollar bekommt man das Starterpaket mit 40 Karten. Mit enthalten ist eine von 50 möglichen virtuellen Belohnungen, die sich dann im Spiel freischalten lassen. Darunter sind Pets, Klamotten und spezielle Effekte für den Charakter.

Free Realms ist für PC und seit dem 29. März 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.