Ach wie schön wäre das, wenn man morgens aufwachte und sich überlegen könnte, welchem Beruf man denn an diesem Tag so nachgehen möchte. Man wäre heute ein Rennfahrer, morgen Astronaut, übermorgen Spieleredakteur. Und was in der realen Welt wohl für immer ein Traum bleibt, ist in Free Realms gar kein Problem.

Wie SOEs Senior Game Designer Luke Sigmund jetzt in einem Interview verriet, habe man bei der Berufswahl absolute Freiheit und die Wahl zwischen 15 Jobs. Dabei könne man jeden Beruf zu jeder beliebigen Zeit ausüben, ganz nach Belieben.

Zahlenden Spieler stehen, das verriet Sigmund außerdem, fünf exklusive Berufe zur Wahl. Bleibt nur zu hoffen, dass das mal nicht für Unmut unter den Spielern sorgt, die Geiz für geil halten.

Free Realms ist für PC und seit dem 29. März 2011 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.