Tatiana Joly, European Marketing Managerin von Perfect World Europe, sprach mit uns über das kommende MMORPG Forsaken World. Darüber, was das Spiel besonders macht, seinen Platz im Markt der Free2Play-Online-Rollenspiele und über die Rolle der Vampire in der Fantasywelt.

Gewinnspiel: Hol dir deinen Forsaken World Beta-Key.

Forsaken World - Exklusiv: War of Shadows Trailer5 weitere Videos

gamona: Wenn man Forsaken World kurz beschreiben müsste, konnte man sagen, dass dieses Spiel einerseits sehr einfach, aber andererseits sehr komplex in vielen Aspekten ist. Woher kommt dieses einzigartige Gameplay?

Tatiana Joly: Forsaken World sieht auf den ersten Blick sehr simpel aus, aber beim genaueren Hinsehen werden komplexe Systemstrukturen erkennbar. zunächst kann man sagen, dass sich jede Klasse von Rasse zu Rasse unterscheidet. Ein Menschen-Krieger und ein Elfen-Krieger werden die gleichen Basis-Fähigkeiten besitzen, aber es gibt Unterschiede, wie diese funktionieren. Zum Beispiel wird ein Elfen-Krieger mit Hilfe des Talents "Wutgewitter" die Kritischer-Treffer-Quote der Fähigkeit "Donnerschlag" um 1% erhöhen können. Die menschliche Version dieses Talents hingegen wird die Kriticher-Treffer-Quote von "Donnerschlag" nur mit jedem zweiten Schlag um 2% erhöhen. Es gibt eine Menge Unterschiede des Gameplays, die das Spiel beeinflussen und so eine einzigartige Spielerfahrung hervorbringen.

Forsaken World - Von Vampiren und Göttern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 103/1061/106
Im MMORPG Forsaken World könnt ihr auch einen Vampir spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

gamona: Als veröffentlicht wurde, dass es eine Vampir-Klasse geben wird, dachten viele, dass dies von diversen aktuellen Trends beeinflusst wurde. Denken Sie wirklich, dass diese Klasse etwas Neues und Interessantes bringen wird? Haben Sie keine Angst, dass Vampire Forsaken World überfallen werden?

Tatiana Joly: Vampire sind in der Tat aktuell ein heiß diskutiertes Thema. Wir dachten, dass es Zeit wird, einige neue Klassen vorzustellen, die sich von bekannten Klassensystemen unterscheiden. Man sieht nicht oft Barden, Schützen, Patrioten oder Vampire in einem Spiel. Dies unterscheidet Forsaken World von jedem anderen typischen MMO. Wir waren sehr gespannt auf die Reaktionen unserer Spieler auf diese einzigartige Vampir-Klasse. Vampire in Forsaken World sind teils auf die bekannten Geschichten über Vampire angelehnt – solche wie: Blut trinken (Gesundheitsentzugs-Fähigkeiten), mysteriöse und rituelle Bräuche (Flüche) und Verwandlungen (Fledermausform). Was eine eventuelle Vampirinvasion betrifft: Ich denke, dass dies bereits geschehen ist. Gottseidank haben wir das Werwolfsinvasions-Event, um das Vordringen der Vampire zu verlangsamen…

Es ist immer eine interessante Idee, Spieler über die Umwelt ihres Servers entscheiden lassen zu können.

gamona: Das Ausrüstungssystem scheint ein interessanter Bestandteil des Spiels zu sein. Sockeln, Identifizieren verborgener Werte und Stärken – denken Sie nicht, dass die Spieler bei dieser Auswahl die Orientierung verlieren werden?

Tatiana Joly Der Prozess kann anfangs recht verwirrend sein, aber wir haben den Spielern dieses System Ingame und auch außerhalb des Spiels nahe gebracht. Spieler, die interessiert daran sind, die Aspekte des Ausrüstungssystems kennenzulernen, können dies in der Ingame Enzyklopädie tun, welche eine Fülle an Wissen enthält. Zusätzlich werden die NPCs im Spiel wertvolle Informationen geben und wir werden Guides auf unsere Webseite stellen, um den Prozess genauer zu erklären. Spieler sind außerdem jederzeit Willkommen, im Forum Fragen zu stellen, sodass unsere Community-Manager und “Veteranen“ des Spiels helfen können.

Forsaken World - Von Vampiren und Göttern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Götter spielen eine große Rolle in Forsaken World.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

gamona: Die zwei größten Systeme in Forsaken World sind das Gildenterritorien-Management und das Göttersystem. In diesen beiden Fällen wird die Macht der Community übertragen, wie das Spiel gestaltet sein wird. Wie sind Sie auf diese Ideen gekommen und wie werden Sie diese auf lange Zeit verwirklichen können?

Tatiana Joly: Es ist immer eine interessante Idee, Spieler über die Umwelt ihres Servers entscheiden lassen zu können. Bis zu einem gewissen Grad ist dies bereits in anderen MMOs geschehen. Jeder Server kann seine eigene Kultur kreieren und das ist das, was so faszinierend an MMOs ist. Wir wollten diesen Gesichtspunkt weiter erforschen und haben das Göttersystem, Gildenkriege und Server-Entwicklung über das Gebets-System eingebaut. Diese Systeme werden immer von Entwicklerseite aus beobachtet werden. Wir berücksichtigen Spieleraktionen, Taten, etc. Das überzeugt uns, dass die Schritte dieser Features ausbalanciert sind und Spaß für alle Spieler beinhalten.

gamona: Perfect World Europe hat viele hingebungsvolle GMs. Sind regelmäßige Events geplant?

Tatiana Joly: Wir werden immer Spiel-Events außerhalb des Spiels und Promotions abhalten. Ingame-Events stehen nicht außer Frage, aber wir werden die Spielerpopulation im Auge behalten und sehen ob dies logistisch möglich ist.

Kostenlose Spiele öffnen die Pforten zu einer größeren Spielerbasis

gamona: Forsaken World ist kostenlos und die Spieleranzahl wird schnell stoppen, wann auch immer Spieler ein Element als lästig empfinden. Da Sie viel von der Community erwarten, denken Sie nicht, dass dies ein Nachteil für Sie sein wird?

Tatiana Joly: Wir denken nicht, dass dies ein Nachteil ist. Das Großartige an kostenlosen Spielen ist, dass keine Voraussetzungen benötigt werden, um es zu testen. Man verliert nichts, wenn man das Spiel nicht mag, aber man kann profitieren, wenn man es versucht. Kostenlose Spiele öffnen die Pforten zu einer größeren Spielerbasis, in der Spieler ein Spiel antesten können ohne Verpflichtungen einzugehen.

Forsaken World - Von Vampiren und Göttern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 103/1061/106
Auch Forsaken Wold setzt auf das Free2Play-Modell.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

gamona: Verglichen mit dem kostenlosen Aspekt, können Sie uns den Einfluss des Cash Shops des Spiels erläutern?

Tatiana Joly: Der Cash Shop in Forsaken World besteht, wie in allen unserer PWE-Spiele, aus Bequemlichkeits-Gegenständen. Mode und Reittiere sind ein großer Bestandteil des Shops, da Spieler neue verrückte Outfits und coole Reittiere mögen. Wir haben außerdem ein großartiges Feature, das in allen unseren Spielen existiert und Spielern erlaubt, ihre Ingame-Währung gegen Cash Shop-Währung zu tauschen. Dies erlaubt Spielern, die massenweise Zeit, aber kein Geld haben, mit Spielern die massenhaft Geld, aber keine Zeit haben zu tauschen. Dies lässt beide Seiten profitieren und erlaubt eine einzigartige Serverwirtschaft.

gamona: Was möchten Sie den Spielern noch mit auf den Weg geben?

Tatiana Joly: Ich hoffe, dass alle die Closed Beta genießen. Wir kommen dem offiziellen Launch im März stetig näher und können es kaum noch erwarten, alle an dieser epischen Reise teilhaben zu lassen.

gamona: Vielen Dank für das Gespräch!

Wer sich gerne selbst ein Bild des MMORPGs Forsaken World machen möchte, darf sich an der Closed Beta beteiligen. Um an einen der Keys zu kommen, könnt ihr bei unserem Gewinnspiel mitmachen.