Freudensprünge unter den Fans: die TV-Serie Firefly bekommt ein MMORPG, das im Sommer nächsten Jahres erscheinen wird. Das zur guten Nachricht. Weniger gut aufgenommen wird, dass das MMO einerseits nur für iOS- und Android-Geräte erscheinen und andererseits ein 'Online Social Media'-MMORPG darstellen wird.

Man liest es auf Facebook, Twitter und Co.: die Fans zeigen sich enttäuscht über diese Entscheidung. In Firefly Online schlüpft ihr in die Rolle eines Captains und müsst eine Crew zusammenstellen, mit der sich natürlich die unterschiedlichsten Missionen bewältigen lassen.

Darüber hinaus verfügt man über ein eigenes Raumschiff und wird dieses individuell anpassen können. Das Ziel sei es letztendlich, eine Crew zu finden, einen Job zu finden "und nicht mehr aufhören zu fliegen".

Eine Cross-Platform-Funktion soll es offenbar auch geben, QMX und Spark Plug Games nannten hierzu aber keine Details.

Die Idee hinter dem Projekt sei es, eine interaktive Erfahrung zu erschaffen, damit die Fans ihre eigene Firefly-Abenteuer erleben können.

Einen ersten Teaser findet ihr folgend.

Firefly Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.