Square Enix hat eine umfassende Relaunch-Version von Final Fantasy XIV angekündigt, die eine neue Grafik-Engine und viele weitere Änderungen mit sich bringt. Auch die monatlichen Gebühren werden demnächst wieder aufgenommen.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Umfassende Relaunch-Version mit neuer Grafik-Engine angekündigt, Abogebühren werden wieder eingeführt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 297/3001/300
Ein Konzept-Screenshot zur Relaunch-Version
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einer ausführlichen Ankündigung richten sich Yoichi Wada, Präsident von Square Enix, und FFXIV-Produzent Naoki Yoshida an die Community. Sie bedanken sich bei den Spielern und geben Pläne für die Zukunft bekannt.

„Trotz des unglücklichen Starts haben wir von euch allen warme Unterstützung erhalten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr uns eure Worte und die Tatsache, dass ihr weiterhin gespielt habt, bei der Entwicklung ermutigt haben. Ich danke euch sehr dafür“, so Yoichi Wada.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Umfassende Relaunch-Version mit neuer Grafik-Engine angekündigt, Abogebühren werden wieder eingeführt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 297/3001/300
Was es mit diesem Phänomen auf sich hat, soll in den kommenden Patches geklärt werden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seit Januar 2011 arbeiteten die Entwickler an den Plänen für den Relaunch des MMOs, während sie gleichzeitig das laufende Spiel mit Updates und Verbesserungen versorgt haben. Bis zur Fertigstellung der neuen Version wird es noch etwas dauern, die monatlichen Gebühren werden jedoch zwischen Ende November und Anfang Dezember 2011 wieder eingeführt.

Geplant ist, im vierten Quartal 2012 die aktuelle Version, die bis dahin weiter ausgebaut wird, mit der Relaunch-Version zusammenzuführen und das Spiel schließlich im Januar 2013 für die PlayStation 3 zu veröffentlichen.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Umfassende Relaunch-Version mit neuer Grafik-Engine angekündigt, Abogebühren werden wieder eingeführt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 297/3001/300
Konzeptzeichnung zu einem PvP-Schlachtfeld
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Diese neue Fassung konzentriert sich dabei auf die Verbesserung von fünf Punkten: die Umgebung, Grafik-Engine, Server-Struktur, Benutzeroberfläche und das Community-System.

Areale: Die komplett zusammenhängende Karte wird abgeschafft und in Zonen unterteilt, um für mehr Dynamik in den einzelnen Regionen sorgen zu können. Kopierte Umgebunen sollen ebenfalls der Vergangenheit angehören.

Grafik: Die Grafik wird komplett auf eine neue Engine umgestellt, um auch auf der PS3 einen hohen Detailgrad zu ermöglichen. Auch PC-Spieler werden davon profitieren, zudem dürfen sie das Aussehen ihres Charakters nach der Umstellung neu festlegen.

Server: Mit der Änderung an den Arealen muss auch die Serverarchitektur erneuert werden. Spieler werden sich dann über verschiedene Welten hinweg finden und auch sehr schnell nach Gruppen, Gegenständen usw. suchen können.

Benutzeroberfläche: Auch hier findet eine komplette Neugestaltung statt, damit die Oberfläche mehr den traditionellen MMOs entspricht und auch ohne Anleitung verständlich ist. Sie wird auch für Gamepads optimiert werden und auf dem PC von der Community erstellte Add-ons unterstützen.

Community: Freie Gesellschaften dürfen gegründet werden, die durch das Erledigen von Aufgaben im Rang aufsteigen. Innerhalb der Gesellschaften wird es ein Synthese-System sowie Spielerbehausung geben. Diese Inhalte werden nach dem Relaunch in 4 Phasen ins Spiel eingebaut.

Alle weiteren geplanten Änderungen sowie der Zeitplan für die Entwicklungen am aktuellen Client und der Relaunch-Version könnt ihr in mehreren PDF-Dokumenten nachlesen. Die vollständige Bekanntgabe von Yoichi Wada und Naoki Yoshida findet ihr hier.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist für PC, PS3 und seit dem 14. April 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.