Der im letzten Jahr veröffentlichte Zeitplan zur Entwicklung von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn wird nicht eingehalten werden können. Das bestätigte Direktor Naoki Yoshida in der vierten Ausgabe des „Brief des Produzenten Live“.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Relaunch verzögert sich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 261/2731/273
Diesmal soll der Launch besser über die Bühne gehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit hinkt man dem Zeitplan etwa 2,5 Monate hinterher, erklärt Yoshida. Denn als er vor wenigen Monaten die Alpha-Version angetestet hat, sind ihm viele Aspekte aufgefallen, die er noch vor dem Start der Alpha-Tests ändern wollte, um nicht die gleichen Fehler wie beim originalen Final Fantasy XIV zu begehen.

Zudem habe man auch neu veröffentlichte MMOs wie Rift, Star Wars: The Old Republic und Guild Wars 2 näher beleuchtet: „Wir alle haben uns diese Spiele nächtelang angesehen und wollen mit diesen erstklassigen Titeln konkurrieren können. Und wir wollen diesen Kampf nicht verlieren", so Yoshida.

Deshalb bittet er die Spieler noch um etwas mehr Zeit. Ein aktualisiert Zeitplan soll Ende November oder Anfang Dezember veröffentlicht werden. Die erste Beta-Phase soll schließlich Ende Januar oder Anfang Februar beginnen.

Momentan sind die Alpha-Tests noch auf Spieler aus Japan begrenzt, in den kommenden Wochen möchte man aber auch Spieler aus Nordamerika und Europa einladen.

Im Interview spricht Yoshida noch viele weitere Elemente an, darunter das Housing, Heiraten und PvP. Zudem stellt er kurz das „Full Active Time Event“-Konzept vor, auf das man in Zukunft noch näher eingehen wird. Es ist mit den Events aus Guild Wars 2 zu vergleichen. Spieler einer Zone werden über ein neues Event informiert, an dem sie alle zusammen teilnehmen können und auch allesamt für ihren Einsatz belohnt werden.

Besucht den Quellenlink, um das komplette Interview zu lesen.

30 weitere Videos

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist für PC, PS3 und seit dem 14. April 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.