Spieler von Final Fantasy XIV erhalten 30 weitere Tage an kostenloser Spielzeit.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Kostenlose Testspielzeit um einen Monat verlängert

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 261/2731/273
Eine hübsche Spielwelt tröstet nicht über die derzeitigen Probleme hinweg
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Offenbar hat nun auch Square Enix eingesehen, dass der Auslieferungszustand von Final Fantasy XIV zu Wünschen übrig lässt. Während das Entwicklerteam weiter an Patches arbeitet, wird die 30 Tage Testspielzeit um einen weiteren Monat verlängert. Auf der offiziellen Webseite wurde das so ausgedrückt:

Seit dem offiziellen Dienstbeginn am 30. September 2010 haben wir kontinuierlich Rückmeldungen, Meinungen und Vorschläge von einer Reihe von Spielern erhalten. Sowohl die Entwicklungs- als auch die Management-Teams möchten diesen Moment gerne zum Anlass nehmen, um Ihnen für Ihre Rückmeldungen und Unterstützung zu danken. Bald läuft die kostenlose Testspielzeit für Spieler ab, die die Sammler-Edition gekauft und das Spiel seit dem Zeitpunkt des früheren Zugangs gespielt haben. Nachdem wir jetzt das Feedback und den gegenwärtigen Implementierungsstatus bis zum jetzigen Zeitpunkt überprüft haben, haben wir uns dazu entschieden, die kostenlose Testspielzeit auf alle Spieler von FINAL FANTASY XIV auszuweiten.

Der „derzeitige Implementierungsstatus“ wird in der englischen Ankündigung mit den Worten „der derzeitige Zustand des Spiels“ etwas härter ausgedrückt.

Damit dieses Angebot gültig wird, müssen Spieler bis zum 25. Oktober ihren Account registriert und einen Charakter erworben haben. Weitere Details erfahrt ihr auf der offiziellen Webseite.

Die erste umfassende Aktualisierung wird mit dem November-Update durchgeführt. Damit will man unter anderem Lags reduzieren und die Benutzeroberfläche überarbeiten. Hier eine Liste mit den geplanten Verbesserungen.

  • Verbesserte Menüführung und erweiterte Funktionen
  • Marktreviere und Gehilfen
  • Reduzierter Anima-Verbrauch bei Teleportation
  • Charakterklassen
  • Gruppenkämpfe
  • Verteilung der Monster
  • Gildenfreibriefe
  • Synthese
  • Neue Syntheserezepturen
  • Optimierung zur Reduzierung der Systemlast

Mit dem Dezember-Update sollen auch saisonale Events eingeführt werden. Außerdem sind damit folgende Zusatzinhalte geplant.

  • Notorische Monster
  • Neue Gildenfreibriefe
  • Neue Syntheserezepturen
  • Neue Ausrüstungsgegenstände

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist für PC, PS3 und seit dem 14. April 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.