Square Enix hat die während der Jubiläumsfeier zu Final Fantasy abgehaltene Präsentation zu Final Fantasy XIV: A Realm Reborn online gestellt. Neben neuen Spielszenen werden darin auch zwei neue Klassen gezeigt.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Einstündige Präsentation zeigt Spielszenen und zwei neue Klassen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 297/2991/299
Mit dem Buch wird man auch zuschlagen können, großen Schaden richtet man damit aber nicht an
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So kommt der Hermetiker neu hinzu, dessen Waffe ein Buch ist. Bücher werden sich auch herstellen lassen, aber noch steht nicht fest, von welchem Handwerkerberuf. Neben der Magie, die sich durch DoT-Zauber (Schaden über Zeit) und Debuffs auszeichnet, steht der Klasse noch ein Haustier zur Verfügung, genannt Karfunkel. Das kann in der Rolle eines Tanks oder Magiers eingesetzt werden. Optisch werden sich die beiden Typen wohl durch verschiedene Farben unterscheiden.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Einstündige Präsentation zeigt Spielszenen und zwei neue Klassen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 297/2991/299
Der Beschwörer ruft sein Ifrit-Haustier herbei
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auch Beschwörer können Haustiere herbeirufen, denen die Kraft der Primae innewohnt und sich wohl auch optisch an diesen Göttergestalten orientieren. Insgesamt vier verschiedene Arten soll es geben, die jeweils unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Die Formen von Ifrit und Garuda wurden bereits bestätigt.

Der Hermetiker wird zum Launch von A Realm Reborn verfügbar sein, der Beschwörer folgt erst mit einem späteren Patch.

Die rund einstündige Präsentation seht ihr in diesem Video. Um die deutschen Untertitel zu aktivieren, müsst ihr im Video-Player den Untertitel-Button drücken.

30 weitere Videos

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist für PC, PS3 und seit dem 14. April 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.