Eigentlich sollte auf der E3 2012 ein Trailer zur Relaunch-Version 2.0 von Final Fantasy XIV veröffentlicht werden. Eine Änderung am Marketingplan macht dem Ganzen jedoch einen Strich durch die Rechnung.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Doch kein Trailer zur Relaunch-Version auf der E3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 273/2761/276
Ein Artwork zu Version 2.0
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem neuen Brief an die Community gibt Direktor Naoki Yoshida bekannt, dass der geplante Trailer zwar fertig ist, aber zusammen mit weiterem Material erst im August gezeigt wird, denn man möchte nicht nur aktuelle Spieler begeistern, sondern natürlich auch neue Fans an Bord holen: „Auf meiner letzten Geschäftsreise gab es jedoch lange Besprechungen zur globalen Vermarktungsstrategie von FFXIV 2.0. Dabei sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die gleichzeitige Veröffentlichung vieler Materialien wohl den besten Effekt haben wird."

Auf die eigentliche Entwicklungszeit hat dies allerdings keinen Einfluss, der veröffentlichte Zeitplan habe höchste Priorität. Der sieht vor, dass zwischen September und Oktober der neue PC-Client bereitgestellt und ein Beta-Test zur PS3-Version gestartet wird. Anschließend erhalten PC-Spieler eine kostenlose Testspielzeit, während weiter die Beta der PS3 läuft und im Januar schließlich der Verkauf der neuen Version auf beiden Plattformen stattfindet.

Neue Informationen zur Version 2.0 werden aber trotzdem auf der E3 enthüllt, etwas später soll auch eine neue Promotion-Webseite online gehen. Yoshida selbst wird zudem vor Ort sein und einige Interviews führen.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist für PC, PS3 und seit dem 14. April 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.