Die finale Open Beta zum MMORPG Final Fantasy XIV: A Realm Reborn steht nun für alle PS4-Besitzer offen. Herunterladen und spielen könnt ihr diese bis zum 7. April 2014 um 10 Uhr.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn - Beta für alle PS4-Besitzer offen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 262/2731/273
Wollt ihr euch selbst ein Bild vom Spiel machen, dann ladet euch die Beta herunter.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Square Enix würde diese Phase des Betatests nun Server nutzen, über die die PS4-Spieler erstmals mit denen der PC- und PS3-Fassung gemeinsam spielen können.

Zudem lassen sich die PC- und PS3-Charaktere ebenso auf die PlayStation 4 übertragen. Wer an der Beta teilnimmt und sich einen neuen Charakter erstellt, wird mit diesem auch in der finalen Version weiterspielen können. Gelöscht werden soll dieser nach der Beta-Phase jedenfalls nicht.

Um mitzumachen, geht ihr einfach in den PlayStaton Store und sucht dort nach Final Fantasy XIV: A Realm Reborn. Schließlich sollte euch die Beta direkt ins Auge springen - alternativ könnt ihr auch über die Webseite des PlayStation Store danach suchen und die Beta in den "Einkaufswagen" packen.

Wer sich das MMORPG vorbestellt, wird an der am 11. April startenden 'Early Access'-Phase teilnehmen können. Zusätzlich erhält man noch die Mogry-Kappe sowie die Sith-Puppe als Begleiter.

Wer von der PS3-Version zur PS4-Fassung wechseln möchte, zahlt übrigens nichts. Der Wechsel ist komplett kostenlos.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist für PC, PS3 und seit dem 14. April 2014 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.