Mit Cleric, Necromancer und Beast Lord wurden weitere Klassen von der PC Gamer UK enthüllt, die in EverQuest Next spielbar sein werden. Erst vor einigen Monaten wurden Wizard, Tempest, Warrior, Rogue und Blademaster bestätigt - und das ist nur eine Handvoll der spielbaren Klassen, über 40 Stück wird es geben.

EverQuest Next - Weitere Klassen enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 30/321/32
Über 40 Klassen wird EverQuest Next bieten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Cleric lässt sich mit einem Zweihandhammer oder einer Mischung aus Einhandhammer und Schild ausstatten, wodurch er seiner Gruppe schützend zur Seite stehen kann. Darüber hinaus kann er ebenso Feuermagie anwenden - das Feuer verstärkt die Angriffsfähigkeiten dieser Klasse.

Der Necromancer hingegen nutzt entweder einen Dolch in Kombination mit Magie oder aber einen Folianten / Wälzer. Außerdem kann diese Klasse einen Begleiter befehligen, der parallel zu seinem Meister immer stärker wird.

Der Beast Loard greift auf Tiere, Dreschflegel, Schilde und Speere zurück, wodurch er nicht nur im Nahkampf gut austeilen kann. Darüber hinaus ging man in dem Magazin auch noch auf den Tempest ein, der zwei Einhand- oder eine Zweihandklinge führt. Er kann Winde / Stürme (daher auch sein Name) entfachen und mit Blitzen den Gegnern einheizen.

Zwar sind die über 40 Klassen im Spiel enthalten, doch am Anfang wird man nur acht Professionen wählen können. Im weiteren Verlauf lassen sich die anderen erlernen.

EverQuest Next ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.