Im Rahmen der hauseigenen Fan Faire, die dieses Jahr in Las Vegas, der Stadt der Sünde, stattfindet, hat Sony Online Entertainment ein neues Everquest 2 Addon angekündigt, welches die Spielwelt um einige Inhalte erweitert.

Unter dem Namen Everquest 2: The Shadow Odyssey werden unter anderem 20 neue Zonen, ein Missionen-System, durch das man Quests mehrfach spielen kann, und auch 200 Achievement Points hinzugefügt. Auch ein Releasetermin steht bereits fest. In ziemlich genau drei Monaten, genauer gesagt am 18.11.2008, soll das Addon erscheinen.

Doch damit noch nicht genug. Ebenfalls im Herbst sollen die seit langem ersehnten Gildenhallen ins Spiel implementiert werden und mit dem ZAM Network wurde zudem ein Partner vorgestellt, der eine offizielle Everquest 2 Datenbank mit sämtlichen Daten ins Netz stellt. Neben Quests, Monstern und Items soll auch ein 3D Model Viewer enthalten sein.

Darüber hinaus darf sich auch das Ur-Everquest, pünktlich zum zehnjährigen Bestehen, auf eine neue Erweiterung freuen, welche den Namen Seeds of Destruction trägt und bereits am 21.10.2008 auf den Markt kommt. Sony Online Entertainment führt darin als Hauptneuerung Söldner ins Spiel ein, die unter anderem bei den oftmals frustrierenden "Corpse Runs", also dem Versuch nach dem Dahinscheiden eines Charakters die sterblichen Überreste zu erreichen, behilflich sein sollen.

Last but not least gab John Smedley, seines Zeichens Präsident von Sony Online Entertainment, bekannt, dass das aktuelle "Living Legacy" Programm ein voller Erfolg sei und man die Spielerzahlen bereits um 20% steigern konnte. Da ist es auch wenig verwunderlich, dass die Laufzeit kürzlich noch verlängert wurde, erhofft sich SOE doch wohl die Rückkehr weiterer alter Recken.

Everquest 2: The Shadow Odyssey ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.