Der Nachfolger des MMO-Wegbereiters Everquest ging recht zeitnah mit Blizzards heutigem Genre-Goliath World of Warcraft online, ist damals jedoch nicht annähernd so gewaltig eingeschlagen wie die Konkurrenz. Dennoch ist Everquest 2 beliebt, besonders bei PvE-orientierten, älteren Spielern, nicht zuletzt dank zahlreicher Erweiterungen, die über die Jahre hinweg die Welt von Norrath um neue Inhalte bereicherten. Mit "Sentinel's Fate" geht nun AddOn Nummer sechs an den Start, am 16. Februar solls losgehen!

Everquest 2: Sentinel's Fate - Neues Addon am 16. Februar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 1/101/10
Neue Monster, neue Quests, neue Abenteuer - Sentinel's Fate.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die neuen Gebiete von Odus sollen sowohl für Neulinge wie für Veteranen spannenden Abenteuer in Form von 400 neuen Quests und 12 neuen Dungeons bieten. Das Maximallevel wird auf 90 angehoben, insgesamt wird es zwei neue Oberlandzonen geben, namentlich das gespaltene Grenzland und das Steinschlag-Hochland. Auch das Inventar der Everquest-Spieler bleibt nicht verschont und will mit 2000 neuen Waffen und Rüstungsteilen gefüllt werden. Bei einem AddOn dürfen natürlich neue Fähigkeiten und Kreaturen ebenfalls nicht fehlen.

"Sentinel's Fate" wird ausschließlich digital vertrieben und 34,95€ kosten. Bisher ist die Erweiterung von SOEs MMORPG nur über DLGamer erhältlich – wer vorbestellt, bekommt zahlreiche Boni gesichert. Dazu gehören sieben Tage Vorsprung zur normalen Version, ein besonderes Rüstungsset, 500 Station-Cash für den Kauf virtueller Gegenstände und mehr.

Everquest 2: Sentinel's Fate ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.