Everquest 2 (Interview)
von Valentin Rahmel

Xaycon ist seit Juni 2004 der deutsche Community Manager für Everquest 2 und hat uns freundlicherweise ein paar Fragen zum kommenden MMORPG beantwortet.

Everquest 2 - Trailer: Storm Break Erweiterung15 weitere Videos

Berichte uns doch erst mal ein wenig über Dich und Deine bisherigen Lebenswege? Wann bist Du in die Branche eingestiegen und was hast Du vorher gemacht ?

Xaycon: Hmmmmmmmm über mich… Ich bin eigentlich ein sehr lebensfreudiger Geselle, der viel Zeit mit anderen verbringt, zumindest in EverQuest II *lächtelt*. Abgesehen davon versuche ich viel Sport zu treiben, wie zum Beispiel Fußball spielen (VERSUCHE). Da man hier halt viel Sonne zu sehen bekommt, macht es auch Spaß zur Abwechslung mal mit meinem Hund zu laufen. Den habe ich übrigens seit ein paar Wochen. Eigentlich habe sogar zwei davon. Einen habe ich daheim und den anderen in meinem zweiten Haus in Qeynos. Ich mag beide, obwohl der den ich hier habe mir mehr Kopfsmerzen bereitet *lacht*. Jeden Morgen muss ich erst mal meine Schuhe suchen gehen.

Ich habe übrigens vor einem Monat hier bei SOE angefangen davor habe ich für Hilton gearbeitet.

Bekanntlich gibt es ja ziemlich viele Computerspiele, was sind Deine Lieblingstitel?

Xaycon: Oooohhh da gibt es einige, aber Spiele wie EverQuest und Sport Manager ziehen mich am meisten an.

Welchen Charakter würdest Du als Spieler wählen?

Everquest 2 - Interview mit Xaycon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 188/1911/191
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Packshot zu Everquest 2Everquest 2Erschienen für PC

Xaycon: Ich spiele einen Barbarian Fighter *lächelt*...

Berichte uns doch ein wenig von Deinen Reisen durch das neue Norrath? Wie sah Dein spektakulärstes Abenteuer aus?

Xaycon: Wirklich eine schwere Frage, denn eigentlich sind alle Abenteuer die man in Norrath erlebt, ziemlich aufregend. Jedes Abenteuer hat einen unterschiedlichen Effekt auf deinen Charakter, das macht viel aus.

Welche Verbesserungen können wir in typischen Gefechtsituationen erwarten?

Everquest 2 - Interview mit Xaycon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 188/1911/191
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Xaycon: Natürlich die Grafik und die unterschiedlichen Kampfbewegungen der Charaktere. Es gibt enorme Verbesserungen im Vergleich zu Everquest.

Die Animationen und unterschiedlichen Spells machen die Kämpfe richtig aufregend und sehenswürdig.

Neusten Informationen zufolge, soll es einen Player vs. Player Modus geben, da die beiden großen Städte Freeport und Qeynos unterschiedliche Ideale vertreten. Was kannst Du uns über derartige Features erzählen?

Xaycon: Sorry, leider kann ich derzeit keine Stellung dazu nehmen.

Auch für Handwerker und Händler soll der Titel einige Ambitionen bieten. Welche Möglichkeiten werden hier geboten?

Xaycon: Du hast als Handwerker und Händler sehr viele Möglichkeiten um deine Fähigkeiten zu entwickeln und dich zu spezialisieren. Egal ob Schneider oder Waffenschmied. Es gibt ganz viele Möglichkeiten.

Die Städte wirken unglaublich realistisch - bellende Hunde, salutierende Wachen, gestochenscharfe Grafiken und eine Welt voller Sprachausgabe. Was kannst Du uns über die Technik des kommenden Titels erzählen?

Xaycon: Dieses Spiel wird nach Erscheinung ein neuen Maßstab in Sachen Grafik und Technik setzen. Wir sind sehr stolz auf die Entwicklungen, die wir unseren Fans bieten werden.

Was ist für Dich der größte Unterschied zum Vorgänger? Warum sollten alte Everquest Veteranen die neue Version kaufen?

Everquest 2 - Interview mit Xaycon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 188/1911/191
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Xaycon: Die Saga geht weiter und die Welt auf Norrath bietet neue und aufregende Abenteuer. Die Entwicklungen in Sachen Grafik und Spielspaß werden ein Grund sein, um die neue Welt auf Norrath in EQII entdecken zu wollen.

Nachdem so viele Projekte eingestellt wurden, wo siehst Du die Zukunft der Online-rollenspiele ?

Xaycon: Obwohl so viele Projekte eingestellt wurden, ist es immer noch ein wachsender Markt, der meiner Meinung nach sehr viele Möglichkeiten bietet.