Mit dem 'Housing' in MMOGs ist es so eine Sache. Die meisten Entwickler meiden dieses Thema, da es schwierig umzusetzen ist, Bugs quasi vorprogrammiert sind und es den Künstlern extrem viel Detailarbeit abverlangt. Die Macher von Everquest 2 haben in dieser Hinsicht allerdings bislang keine Kosten und Mühen gescheut und die Spieler können mittlerweile stattliche Anwesen vorweisen.

Die schönsten Heime werde jetzt in einem Event gekürt und damit bekommen auch Außenstehende einen Eindruck davon, wie komplex das 'Housing' in Everquest 2 wirklich ist und was sich, mit ein wenig Fantasie, aus den tristen vier Wänden machen lässt. Von der urgemütlichen Stube bis zum klassischen Folterkeller ist alles dabei...

Everquest 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.