Das im Jahr 2004 veröffentlichte MMORPG Everquest 2 wird ab Dezember zum Free2Play-Titel. Solltet ihr nun etwas verwirrt dreinschauen, weil ja schließlich mit Everquest 2 Extended bereits eine Free2Play-Variante erhältlich ist: das Spiel wurde parallel zu Everquest 2 betrieben und ersetzte seinen großen Bruder nicht.

Everquest 2 - Ab Dezember Free2Play, zusätzliche Abo-Modelle

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 177/1911/191
Ab Dezember könnt ihr Everquest 2 komplett kostenlos spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das alte Geschäftsmodell wird eingestampft, da man laut dem Feedback der Fans nun wisse, dass das Abo-System zu komplex war. Das neue sieht nun so aus, dass man generell kostenlos spielen kann und insgesamt drei verschiedene Mitgliedschaften existieren. Gleich vorweg: bei allen Mitgliedschaften hat man Zugriff auf das komplette Spiel und allen Objekten im Marktplatz.

Die Bronze-Mitgliedschaft ist für all diejenigen gedacht, die Everquest komplett kostenlos spielen wollen. Wer sich für die Gold-Mitgliedschaft mit 15 Dollar im Monat entscheidet, erhält Zugang zu allen Rassen und Klassen (hängt davon ab, welche Erweiterungen ihr auf eurem Konto habt).

Die Silber-Mitgliedschaft hingegen kostet 5 Dollar, wobei es hier keine Veränderungen im Vergleich zur vorherigen Silber-Mitgliedschaft gibt. Allerdings wurde von 1000 SC auf 500 SC reduziert. Wenn ihr 60 Tage vor der Umstellung auf EQ2X eine Silber-Mitgliedschaft erworben habt, erhaltet ihr 500 SC in eure Station-Geldbörse.

Platin-Mitgliedschaften werden komplett abgeschafft. Wenn ihr eure Platin-Mitgliedschaft nicht kündigt, werdet ihr weiterhin die gleichen Vorteile genießen. Solltet ihr im Voraus eure Abonnements bezahlt haben, erhaltet ihr den Rest eures Geldes zum Launch zurück.

Die genauen Preise für den deutschen Markt sollen noch bekannt gegeben werden.

Everquest 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.